Teslas Jahresende: Schlechte Nachrichten, aber gute Aussichten

von | 28. Dezember 2022 | Rund um Tesla

Teslas Jahresende: Schlechte Nachrichten, aber gute Aussichten
Werbung | Jetzt Premium-Tesla-Zubehör bei Teslabs kaufen: Matten, Lackstift und mehr. Hier klicken.

Seit Elon Musk bei Twitter eingestiegen ist, fällt die Tesla Aktie. Aktuell liegt der Kurs so niedrig wie seit über zwei Jahren nicht mehr. Hinzu gesellen sich, unüblich für Tesla, zunehmend schlechte Nachrichten. Doch es gibt auch Lichtblicke.

Tesla im Moment von Negativschlagzeilen geplagt

In den letzten Jahren sorgte der US-Autobauer vor allem für positive Nachrichten. Mit wachsender Konkurrenz und sinkender Popularität von CEO Musk scheint sich das nun zu ändern. Ob Produktionsdrosselung aufgrund sinkender Nachfrage, anhaltende Demonstrationen in Grünheide oder eben der anscheinend bodenlose Absturz der Aktie – der Ton wird rauer für den Autohersteller.

Und wenn es sowieso schwierig ist, kommen noch weitere schlechte Nachrichten hinzu, wie etwa die stundenlangen Wartezeiten an Superchargern im Vereinigten Königreich oder Rückschläge beim Marketing des Autopiloten.

Lichtblicke für 2023

Doch wie so oft gibt es auch für den Elektro-Pionier dieser Tage einige Lichtblicke: Die hauseigene Batterieproduktion läuft so gut wie nie und das Model Y verkauft sich immer noch hervorragend – laut Analysen könnte es 2023 sogar das meistverkaufte Auto weltweit werden.

Außerdem steht im nächsten Jahr der Produktionsstart des langersehnten Cybertrucks an und auch Elon Musk könnte nach einem möglichen Rücktritt als Twitter-CEO wieder mehr Zeit für sein Automobilunternehmen haben.

Was denken Sie, wie die Zukunft von Tesla aussehen wird? Schreiben Sie uns Ihre Meinung gerne unten in die Kommentare.

Quelle Beitragsbild: Mit freundlicher Genehmigung von Tesla, Inc.

Teslabs Logo weiß
Premium Tesla-Zubehör

Teslabs ist Ihr Shop für hochwertiges Tesla-Zubehör und -Accessoires für noch mehr Fahrfreude und Komfort.

Weil es mehr als nur ein Auto ist.

Werbung

Teslabs-Website

Empfohlen

Neue Beiträge

2 Kommentare

  1. Tesla ist die Zukunft. Bevor Tesla pleite geht, gehen andere Marken wie BYD, Lucid oder NIO vorher schon Pleite.

    Antworten
  2. Tesla hat Zukunft. Die Marke hat mich und bestimmt viele Andere von der Elektromobilität überzeugt- nicht die deutschen Hersteller. Darum wird Tesla Pionier sein bzw. bleiben!

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Logo-Header

Der insideTesla-Newsletter

Die interessantesten News und Updates rund um Tesla – direkt in Ihr Postfach.

Sie haben sich erfolgreich eingetragen.