Tesla Megapack

Kategoriebeschreibung

Selbst den größten Tesla-Enthusiasten ist das Tesla Megapack unter Umständen nicht bekannt. Kein Wunder, denn es ist ein rein kommerziell genutztes Produkt. Es handelt sich um eine riesige Batterie, die allein oder im Verbund eingesetzt wird, um Strom aus erneuerbaren Energiequellen zu speichern und so eine gleichmäßige Versorgung sicherzustellen. Auch als Notspeicher oder zusätzlicher Versorgung bei Spitzenbelastungen ist das Megapack geeignet.

Dazu verfügt jede Einheit über eine Kapazität von 3 MWh, also mehr als 30 Elektroautos. Laut Tesla benötigen die Megapacks 40 % weniger Platz und 10 % weniger Teile als existierende Groß-Speicher und werden komplett fertig geliefert – quasi ein „Plug and Play“-System, das die Installationszeit um das 10-Fache reduziert. Pro Megapack werden 1,4 Millionen USD fällig, die Unterhaltungskosten liegen bei über 6000 Dollar pro Jahr.

Das Megapack wird vor allem von Großunternehmen, aber auch von Ländern und Städten genutzt, um Stromnetze zu entlasten. Somit spielt das Megapack eine gewichtige Rolle im Umstieg auf erneuerbare und saubere Energiequellen.

Spannende Neuigkeiten rund um das Batteriespeichersystem Megapack finden Sie in dieser Kategorie.