Tesla Cybertruck: Giga-Presse im Aufbau, Preissituation noch unklar

von | 16. Januar 2023 | Tesla Cybertruck, Tesla-Modelle

Tesla Cybertruck: Giga-Presse im Aufbau, Preissituation noch unklar

Der Produktionsstart des Tesla Cybertrucks dürfte nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Aktuelle Bilder aus der Gigafactory Texas zeigen den Aufbau der riesigen Druckgussanlage, die für die Cybertruck-Herstellung eingesetzt werden soll.

Tesla Cybertruck: Produktionsvorbereitungen laufen

Neuen Drohnenaufnahmen von Joe Tegtmeyer zufolge arbeitet der Autohersteller im Moment daran, die 9 Tonnen schwere Giga-Presse in seiner Texas-Fabrik aufzubauen:

Die innovative Druckpresse des italienischen Herstellers IDRA soll langfristig die Arbeitsprozesse optimieren und die Kosten reduzieren. Dies soll gelingen, indem statt vieler Kleinteile große Einzelstücke verwendet werden. Für die Karosserie des Model Y nutzt der Elektro-Pionier dieses Verfahren bereits erfolgreich.

Es wird erwartet, dass die Produktion des Cybertrucks in wenigen Monaten beginnen kann. Womöglich gibt der Autohersteller auf seinem Investor Day im März konkrete Informationen zum Start.

Cybertruck: Design final, Preis noch unklar

Die Nachfrage nach dem futuristischen E-Pick-up ist enorm – über 1,2 Millionen Menschen haben eine Reservierung für den Cybertruck hinterlegt.

In Europa können derzeit gar keine Reservierungen mehr aufgegeben werden. Auf der Tesla-Website kann man sich lediglich für einen Newsletter anmelden, um Updates zu erhalten.

Und während das Design vor Kurzem von Chefdesigner Franz von Holzhausen als final bestätigt wurde, gibt es noch immer keine offiziellen Angaben zum Verkaufspreis nach Markteintritt.

Tesla wollte ursprünglich drei Konfigurationen für den Cybertruck anbieten: Single-, Dual- und Tri-Motor für jeweils 39.990, 49.990 und 69.990 US-Dollar. Aufgrund von Problemen in der Lieferkette sowie der hohen Inflation sind diese Preise heute nicht mehr erwartbar. Dies hatte Elon Musk bereits im Sommer 2022 bestätigt.

Musk hat auch erklärt, dass der Cybertruck mit einer Quad-Motor-Konfiguration starten soll, für die noch kein Preis festgelegt wurde. Die Folgen für den Single-Motor, die bislang am wenigsten bestellte Variante, und den Tri-Motor blieben unbekannt.

Die Causa Cybertruck bleibt also vorerst spannend und einige Rätsel ungelöst. Ob der wuchtige Pick-up in Deutschland überhaupt eine Chance auf eine Zulassung hätte, haben wir in diesem Beitrag diskutiert.

Quelle Beitragsbild: Mit freundlicher Genehmigung von Tesla, Inc.

Teslabs Logo weiß
Premium Tesla-Zubehör

Teslabs ist Ihr Shop für hochwertiges Tesla-Zubehör und -Accessoires für noch mehr Fahrfreude und Komfort.

Weil es mehr als nur ein Auto ist.

Werbung

Teslabs-Website

Empfohlen

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Logo-Header

Der insideTesla-Newsletter

Die interessantesten News und Updates rund um Tesla – direkt in Ihr Postfach.

Sie haben sich erfolgreich eingetragen.