Tesla gibt alles: Zum Quartalsende so viele Autos wie möglich ausliefern

von | 30. Juni 2022 | Rund um Tesla

Tesla gibt alles: Zum Quartalsende so viele Autos wie möglich ausliefern

Wie üblich bei Tesla geht es zum Quartalsende wieder richtig zur Sache. Der Autohersteller gibt heute alles, um noch so viele Autos wie möglich an Kunden auszuliefern. Dabei geht selbst Designchef Franz von Holzhausen zur Seite.

Tesla im Quartalsendspurt

Zum Ende des zweiten Quartals will Tesla unbedingt noch so viele E-Autos wie es nur geht an den Mann und die Frau bringen. Es ist davon auszugehen, dass die Zahlen schlechter sein werden als in den vorigen Quartalen. Dies hängt vor allem mit dem monatelangen Lockdown in Shanghai zusammen, wo die dortige Gigafactory lange Produktionsausfall hatte.

Trotzdem nutzt der Autohersteller die verbleibende Zeit: Wie Teslamag berichtet, lieferte letzte Woche ein weiteres Schiff Tesla-Fahrzeuge aus China nach Europa.

Nachdem in Barcelona erste Fahrzeuge entladen wurden, ging es weiter nach Southampton in England. Die Autos sollen dabei direkt an den Häfen an die Kunden übergeben worden sein. Zum Quartalsende bietet der Autobauer sogar die kostspielige Möglichkeit, Kunden ihre bestellten Autos per Transporter bis vor die Haustüre zu liefern.

Designchef von Holzhausen packt mit an

Auch im Heimatland USA laufen die Auslieferungen auf Hochtouren. Während die Mitarbeiter des Elektro-Pioniers alles geben, engagiert sich auch die Führungsetage. Designchef Franz von Holzhausen berichtete auf Twitter positiv davon, Fahrzeuge in Los Angeles ausgeliefert zu haben:

Grünheide stockt zum Quartalsendspurt

Wie sieht es in Deutschland aus? Auch hierzulande versucht der US-Autobauer selbstredend alles, um noch so viel wie möglich auszuliefern. Zwar erreichte die Grünheide-Fabrik kürzlich einen großen Meilenstein mit 1.000 produzierten Model Y in einer Woche, erlitt dann aber einen Rückschlag.

Aufgrund eines Problems mit der hinteren Antriebseinheit pausierte Tesla die Auslieferungen des Model Y Performance. Wann der Defekt gelöst ist, ist noch unklar.

In jedem Fall arbeitet das Tesla-Team aktuell am Anschlag, – wie sich das in den Quartalszahlen niederschlägt, erfahren wir in den nächsten Tagen.

Quelle Beitragsbild: Mit freundlicher Genehmigung von Tesla, Inc.

Ihre deutsche Seite für Tesla-News

Sie möchten noch mehr Beiträge rund um E-Mobilität und den aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier lesen Sie täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl interessanter Beiträge für Sie:

TÜV mit Elektroautos – Das wird beim Model 3 gemacht

Cybertruck: Neue Features und 1.000 Kilometer Reichweite?

Neue Beiträge

Empfohlen

Unser Shop

Teslabs Logo weiß
Premium Tesla-Zubehör

Teslabs ist Ihr Shop für hochwertiges Tesla-Zubehör und -Accessoires für noch mehr Fahrfreude und Komfort.

Weil es mehr als nur ein Auto ist.

Neueste Beiträge

Unser Shop

Teslabs Logo weiß
Premium Tesla-Zubehör

Teslabs ist Ihr Shop für hochwertiges Tesla-Zubehör und -Accessoires für noch mehr Fahrfreude und Komfort.

Weil es mehr als nur ein Auto ist.

Neuester Beitrag

Empfohlen

Unser Shop

Teslabs Logo weiß
Premium Tesla-Zubehör

Teslabs ist Ihr Shop für hochwertiges Tesla-Zubehör und -Accessoires für noch mehr Fahrfreude und Komfort.

Weil es mehr als nur ein Auto ist.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.