Tesla erfüllt Umsatz- und Gewinnerwartungen für erstes Quartal

von | 27. April 2021 | Rund um Tesla | 0 Kommentare

Tesla hat heute nach Börsenschluss seine Finanzergebnisse und den Aktionärsbrief für das erste Quartal 2021 veröffentlicht. Darin enthalten sind die wichtigen Kennzahlen über den Gewinn und die Liquidät der Firma, die Aufschluss über die Entwicklung des Unternehmenserfolgs geben.

Tesla Q1 2021: Gewinn-Erwartungen

Wie wir bereits in unserem Beitrag zur Vorschau auf die Q1-Ergebnisse berichtet haben, erwartete der Markt dank eines neuen Rekordquartals bei den Auslieferungen trotz einiger Herausforderungen, wie dem Produktionsstopp von Model S und Model X, ähnlich starke Ergebnisse wie im vorangegangenen Quartal.

Die Wall Street rechnete für das Quartal mit einem Umsatz von etwa 10,5 Milliarden US-Dollar und einem Gewinn von 0,75 US-Dollar pro Aktie.

Tesla Q1 2021: Gewinnergebnisse

Tesla Quartalsergebnisse 2021
Tesla Quartalsergebnisse 2021. Quelle: Scribd.com

Tesla hat die Erwartungen in etwa erfüllt, wobei das Umsatzziel mit 10,389 Milliarden Dollar leicht verfehlt und die Gewinnerwartungen mit 0,93 Dollar pro Aktie übertroffen wurden.

Der Autohersteller sagt zur Profitabilität in diesem Quartal (aus dem Englischen übersetzt):

„Unser Gewinn vor Zinsen uns Steuern verbesserte sich in Q1 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf 594 Millionen Dollar, was zu einer operativen Marge von 5,7 % führte. Dieses Gewinnniveau wurde erreicht, obwohl in Q1 SBC-Ausgaben für die CEO-Prämie 2018 in Höhe von 299 Millionen Dollar anfielen, die durch einen Anstieg der Marktkapitalisierung und einen neuen operativen Meilenstein, der wahrscheinlich wurde, verursacht wurden.“

Quelle: Electrek

Teslas Nettoliquidität ging zum ersten Mal seit langer Zeit zurück, was jedoch auf den zuvor bekannt gegebenen Bitcoin-Kauf und die Schuldentilgung zurückzuführen ist (aus dem Englischen übersetzt):

„Die Barmittel und Barmitteläquivalente am Quartalsende sanken im ersten Quartal auf 17,1 Milliarden US-Dollar, was hauptsächlich auf einen Nettomittelausgang von 1,2 Milliarden US-Dollar für Kryptowährungs-(Bitcoin-)Käufe und eine Netto-Rückzahlung von Schulden und Finanzierungsleasing von 1,2 Milliarden US-Dollar zurückzuführen ist, was teilweise durch einen Cashflow von 293 Millionen US-Dollar ausgeglichen wurde.“

Quelle: Electrek

Die Tesla-Aktie ist nach der Bekanntgabe der Resultate geringfügig gesunken.

Deine deutsche Seite für Tesla-News

Du möchtest noch mehr News zum aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier liest du täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl der neuesten News für dich:

Model 3 überholt BMW und Mercedes und wird meistverkaufte Limousine

Prototyp von Cybertruck bei Gigafactory gesichtet

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.