Tesla will 350 kW Schnellladung an Superchargern erreichen

von | 14. Juni 2021 | Rund um Tesla | 0 Kommentare

Eine der essenziellen Grundsäulen der Elektromobilität ist die dafür passende breitflächige Infrastruktur. Tesla hat mit seinem Supercharger-Netzwerk bisher das größte globale Ladenetz. Über 25.000 Supercharger-Ladesäulen sind im Einsatz, an denen Tesla-Besitzer ihre Elektroautos laden können – und jede Woche kommen mehr dazu.

Dabei spielt vor allem die Ladeleistung eine große Rolle. Denn anders als bei konventionell betriebenen Verbrennern ist ein E-Auto nicht in wenigen Sekunden voll. Bis die Akkus geladen sind, dauert es einige Minuten. Für viele Menschen ist das ein Argument gegen Elektroautos, denn wer hat denn schon Zeit, immer 30 Minuten zu warten, bevor es weitergeht?

Der E-Auto-Pionier aus Kalifornien jedoch arbeitet bereits schon lange an der Entwicklung leistungsfähigerer Ladesäulen, um schnelles Laden zu ermöglichen. Mit den am häufigsten installierten V2-Superchargern (Version 2) ist eine Spitzenleistung von 150 Kilowatt möglich. An den neuesten V3-Säulen kann sogar mit 250 kW im Peak geladen werden. Daran sollen die Akkus binnen 30 Minuten auf 80 % geladen werden.

Elon Musk deutet Tesla-Supercharger-Upgrade an

Beim kürzlich abgehaltenen Tesla-Event zum Model S ging es auch um Neuheiten im Bereich der Supercharger. Elon Musk stellte für die Zukunft schnelleres Laden in Aussicht dank einer Erhöhung der Supercharger-Kapazität:

„Zurzeit sind wir bei 250 Kilowatt. Wir werden anfangen, auf 280, 300, 350 zu gehen – Ja.“

Elon Musk – Tesla Model S Plaid Delivery Event

Mit einem derartigen Update auf bis zu 350 kW würde das Laden in Zukunft signifikant schneller gehen. Einen konkreten Zeitplan nannte der CEO nicht.

In Deutschland stehen aktuell 81 Supercharger-Stationen mit über 750 Ladesäulen zur Verfügung.

Deine deutsche Seite für Tesla-News

Du möchtest noch mehr News zum aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier liest du täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl der neuesten News für dich:

Roadster bekommt Update: Von 0 auf 100 km/h in 1,1 Sekunden

Cybertruck: Neue Features und 1.000 Kilometer Reichweite?

 

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.