Noch vor VW: Tesla mit 18 % Marktanteil an Elektrofahrzeugen

von | 31. Oktober 2020 | Rund um Tesla | 0 Kommentare

Die neuesten Daten zeigen, dass Tesla immer noch einen beeindruckenden Marktanteil von 18 % des globalen Elektroautomarktes hält.

Das wird sich bald ändern, und es wird keine schlechte Sache für Tesla sein. Die Elektroauto-Firma von Elon Musk wird dann wohl ein kleineres Stück von einem viel größeren Kuchen zu bekommen.

Was die Produktion großer Stückzahlen und verschiedener Modellreihen angeht, ist der E-Auto-Pionier aus den USA ist seit Jahren klar führend auf dem Markt für Elektrofahrzeuge.

Model 3 und Model Y führen den Elektroauto-Verkauf in vielen Märkten an, während Model S und Model X noch immer viele andere Elektrofahrzeuge in Bezug auf das Volumen übertreffen.

Andere Autohersteller konnten nur einen Bruchteil des Tesla-Umsatzes in diesem Sektor erzielen, da sie meist an Elektroautos mit geringer Stückzahl festhielten.

Das Ergebnis ist, dass Tesla heute etwa 18 % des weltweiten Elektrofahrzeugmarktes seit dem Jahr 2020 hält, während Volkswagen mit nur einem Drittel des Tesla-Volumens (laut EV Sales Blogspot) mit Abstand an zweiter Stelle liegt:

RangMarkeVerkäufe im SeptemberVerkäufe 2020Marktanteil
1Tesla65.814316.82018 %
2VW24.035113.0916 %
3BYD18.631104.1766 %
4BMW15.525101.2706 %
5RENAULT13.30068.9284 %
Tabellarische Übersicht des Elektrofahrzeugmarktes

Diese Dominanz des kalifornischen E-Autobauers wird sich jedoch bald ändern, da sich der Elektrofahrzeugmarkt insgesamt in den nächsten Jahren deutlich verschieben wird.

Entwicklung des Elektrofahrzeugmarktes für Tesla Vor- oder Nachteil?

Mit mehr als einem Dutzend neuer vollelektrischer Fahrzeugprogramme, die allein in den nächsten 12 Monaten gestartet werden, und vielen weiteren, die in den nächsten Jahren folgen werden, werden sich die Dinge schnell ändern.

Das branchenkundige Magazin Electrek geht davon aus, dass sich der Marktanteil von Elektrofahrzeugen allein im Jahr 2021 auf 7 bis 10 % des weltweiten Automobilmarktes mehr als verdoppeln wird.

Selbst bei einer Verkaufssteigerung seitens Tesla um etwa 50 % wird es in naher Zukunft mit dem Volkswagen ID.3 und ID.4, Audi mit dem Q4 e-tron, Ford mit dem Mustang Mach E, Nissan mit Ariya und vielen anderen eine viel größere Konkurrenz als zum aktuellen Zeitpunkt geben.

Daher wird der Anteil vom musk’schen Unternehmen am Markt sinken, aber folglich wird es dann ein kleineres Stück eines viel größeren Marktes sein.

Immer auf dem neuesten Stand

Sie möchten noch mehr News zum aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Bei insideTesla lesen Sie täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl der neuesten News für Sie:

Wie umweltfreundlich sind Elon Musks Elektroflitzer? Die amerikanische Umweltbehörde veröffentlichte neue Werte.

Die Fabrik in Grünheide befindet sich noch im Bau, da plant Elon Musk bereits die nächste Gigafactory

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.