insideTesla – deine Tesla-News-Seite

Tesla: Rückruf von über 5.000 Model 3 und Model Y

von | 05. Juni 2021 | Tesla-Modelle, Tesla Model 3, Tesla Model Y | 0 Kommentare

Tesla muss zwei separate Rückrufe für mehr als 5.000 Fahrzeuge des Model 3 (Baujahr 2018–2020) und Model Y (Baujahr 2019–2021) aufgrund von zwei Problemen mit einem bestimmten Teil herausgeben, berichtet Electrek.

Tesla möglicherweise Probleme mit Sicherheitsgurt

In der ersten Rückrufmitteilung, die diese Woche auf der Website der NHTSA (National Highway Traffic Safety Administration) veröffentlicht wurde, hat der Autohersteller ein potenzielles Problem bei 5.530 Fahrzeugen des Model 3 und Model Y offengelegt, bei denen die Sicherheitsgurtverschlüsse nicht ordnungsgemäß angebracht sein könnten (aus dem Englischen übersetzt):

„Tesla, Inc. ruft bestimmte 2018–2020 Model 3 und 2019–2021 Model Y zurück. Eine oder beide Befestigungen, mit denen der Schultergurt des Vordersitzes an der B-Säule befestigt wird, sind möglicherweise nicht richtig angebracht.“

In der zweiten Rückrufmitteilung sagte der Autohersteller, dass es möglicherweise 2.166 Model-Y-Fahrzeuge mit nicht ordnungsgemäß befestigten Sicherheitsgurtaufrollern gibt (aus dem Englischen übersetzt):

„Tesla, Inc. ruft bestimmte 2019–2021 Model Y-Fahrzeuge zurück. Eine oder beide Befestigungen, die die Sicherheitsgurtaufroller der linken und rechten zweiten Reihe sichern, sind möglicherweise nicht ordnungsgemäß angebracht.“

Der Tesla-Service soll betroffene Fahrzeuge inspizieren und die Befestigungen oder Aufrollvorrichtungen reparieren oder austauschen, falls erforderlich.

Der US-Autobauer sagte, dass bislang keine Unfälle oder Verletzungen bekannt sind, die durch diese Defekte verursacht wurden.

Diese Rückrufe folgen auf einen weiteren freiwilligen Rückruf aus der letzten Woche, der ebenfalls einige Model 3 und Model Y Fahrzeuge betrifft. Dort ging es um die Sicherung von möglicherweise defekten Bremssattelbolzen.

Deine deutsche Seite für Tesla-News

Du möchtest noch mehr News zum aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier liest du täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl der neuesten News für dich:

Roadster bekommt Update: Von 0 auf 100 km/h in 1,1 Sekunden

Cybertruck: Neue Features und 1.000 Kilometer Reichweite?

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.