Tesla: New York kauft 250 Model 3 und 184 Ford Mach-E für Elektrifizierung der Stadt

von | 30. Dezember 2021 | Rund um Tesla

Tesla: New York kauft 250 Model 3 und 184 Ford Mach-E für Elektrifizierung der Stadt

Die Stadt New York schließt das Jahr mit einem großen Elektrifizierungsschritt ab, indem sie 184 Ford Mustang Mach-E Elektro-SUVs in ihre Flotte aufnimmt. Auch die Option zum Kauf von 250 Tesla Model 3 wurde gezogen. Die meisten der E-Autos gehen an die New Yorker Polizei und andere Notdienste.

New York wird elektrisch

Anfang dieses Monats berichteten wir darüber, dass die Stadt New York einen Vertrag zum Kauf einer Flotte von bis zu 250 Model-3-Fahrzeugen von Tesla vorschlägt.

Später wurde bekannt, dass die Model-3-Autos vom NYPD (New York Police Department) als Polizeistreifenwagen eingesetzt werden sollten.

250 Tesla Model 3 für New York

Die Stadt hat nun die Option zum Kauf der Fahrzeuge genehmigt. Das bedeutet noch nicht, dass die Tesla-Fahrzeuge bereits bestellt sind, aber die Stadt hat die Möglichkeit, in den nächsten fünf Jahren bis zu 250 Model 3 zu kaufen.

Das Programm ist Teil einer neuen 420-Millionen-Dollar-Investition zur „drastischen Senkung der stadtweiten Klimaemissionen und zur Förderung der Kohlenstoffneutralität“, die Bürgermeister Bill de Blasio Anfang des Monats angekündigt hat.

Dazu gehört auch der Plan, allein im Jahr 2022 über 1.250 Elektrofahrzeuge zu kaufen.

Die Stadt New York verfügt über einen Fuhrpark von rund 30.000 Fahrzeugen, wobei die größte Fahrzeugkategorie die der Polizei ist, die jährlich rund 1.400 Polizeifahrzeuge austauscht.

Die Stadt hat nun die Möglichkeit, 250 Model-3-Fahrzeuge zu kaufen, hat aber auch schon einige konkrete Bestellungen getätigt.

Ford Mustang Mach-E helfen auch bei Elektrifizierung

Heute gab die Stadt laut Electrek bekannt, dass sie auch 184 Mustang Mach-E in Auftrag gegeben hat (aus dem Englischen übersetzt):

„Das New York City Department of Citywide Administrative Services (DCAS) hat heute bekannt gegeben, dass es 184 vollelektrische Ford Mustang Mach-E Sport Crossover Utility Vehicles für den Einsatz bei der Polizei und im Katastrophenschutz bestellt hat. Die neuen Elektro-Crossover, die im Rahmen der bisher größten Beschaffung von Elektrofahrzeugen durch die Stadt erworben wurden, sollen vom New York Police Department (NYPD), dem New York City Sheriff’s Office, dem Department of Correction, dem Department of Parks and Recreation, dem Department of Environmental Protection, dem NYC Emergency Management, der DCAS Police und dem Office of the Chief Medical Examiner eingesetzt werden.

Die neuen Elektrofahrzeuge werden die derzeitigen gasbetriebenen Fahrzeuge der Stadtflotte ersetzen. Die neuen vollelektrischen Crossover werden bis zum 30. Juni 2022 bei der Stadt eintreffen.“

Ford hatte schon immer einen bedeutenden Marktanteil auf dem Markt für Polizeifahrzeuge, allerdings mit Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor.

Mit dem Mustang Mach-E, dem ersten vollelektrischen Fahrzeug, das von Grund auf elektrisch gebaut wurde, kann Ford nun erste Erfolge auf diesem Markt verbuchen.

Deine deutsche Seite für Tesla-News

Du möchtest noch mehr Beiträge rund um E-Mobilität und den aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier liest du täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl interessanter Beiträge für dich:

TÜV mit Elektroautos – Das wird beim Model 3 gemacht

Cybertruck: Neue Features und 1.000 Kilometer Reichweite?

Empfohlen

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.