insideTesla – deine Tesla-News-Seite

Tesla liefert erste 7.000 „Made in China“-Modelle nach Europa aus

von | 27. Oktober 2020 | Rund um Tesla | 0 Kommentare

Tesla liefert derzeit die ersten 7.000 in China hergestellten Model-3-Fahrzeuge nach Europa aus – die ersten Tesla-Fahrzeuge überhaupt, die aus China exportiert werden.

Wie bereits früher berichtet wurde, sagte Tesla, als zum ersten Mal Pläne zum Bau von Fahrzeugen in China angekündigt wurden, dass dies der Versorgung der Inlandsnachfrage im Land dienen würde.

Letzten Monat deuteten Berichte aus China darauf hin, dass die Autofirma um Elon Musk seine Meinung geändert hat. Offenbar plant der E-Auto-Betrieb nun, mit dem Export von in China hergestellten Model-3-Fahrzeugen in anderen Märkte zu beginnen.

Dies wurde Anfang dieses Monats bestätigt, als Elektroauto-Pionier aus Amerika ankündigte, dass sie in China produzierte Model-3-Autos nach Europa schicken werden.

Heute hielt der Autokonzern eine Veranstaltung ab, um den Beginn der Exporte aus China zu feiern. Dort wurden unter anderem Informationen zu den Produktionskapazitäten als auch den Zielländern in Europa publik.

Das Papier berichtete heute (aus dem Chinesischen übersetzt):

„Am 26. Oktober fand in der Tesla Giga-Fabrik Shanghai eine Veranstaltung für die nach Europa exportierten Fahrzeuge aus chinesischer Produktion statt. Ungefähr 7.000 in China hergestellte Fahrzeuge des Model 3 werden morgen zum Export auf den europäischen Markt aufbrechen. Sie werden voraussichtlich Ende nächsten Monats in belgischen Häfen eintreffen und in ein Dutzend Länder verkauft, darunter Deutschland, Frankreich, Italien, die Niederlande, Portugal, die Schweiz und Schweden“.

Bis zu 4000 Teslas pro Woche

Der stellvertretende Exekutiv-Bürgermeister von Shanghai war bei der Zeremonie anwesend und sagte, dass Tesla derzeit 3.500–4.000 Fahrzeuge pro Woche in der Gigafactory Shanghai produzieren kann.

Zhu Xiaotong, Teslas Chef in China, sagte bei der Veranstaltung:

„Heute sind es nur noch 10 Monate bis zur Auslieferung der ersten Charge des in China hergestellten Model 3. Das in China hergestellte Model 3 kann nun nicht nur den chinesischen Markt in großem Maßstab beliefern, sondern auch alle Zertifizierungsanforderungen für den Eintritt in den europäischen Markt erfüllen“.

Zhu Xiaotong

Während man davon ausgeht, dass es sich bei der ersten Lieferung Ende November um etwa 7.000 Fahrzeuge handelt, ist unklar, wie häufig und in welchem Umfang die Lieferungen erfolgen werden.

Die Lieferung ist größer, als zunächst von den meisten Experten erwartet wurde, das berichtet unter anderem das Branchenmagazin Elektrec.

Es scheint so, dass die Produktion so gut gelaufen ist, dass sie jetzt die Nachfrage übertrifft.

Tesla produziert nun zusammen mit mehreren anderen Automobilherstellern, wie Polestar und BMW, Elektrofahrzeuge in China für den europäischen Markt. Die großangelegten Kooperationen mit anderen Herstellern könnten ein Grund für die erhöhten Kapazitäten und produktivere Produktion sein.

Immer die aktuellsten Tesla-News

Sie möchten noch mehr brandneue News zum aufregenden Elektroauto-Unternehmen?

Bei insideTesla erfahren Sie täglich die interessantesten Neuigkeiten rund um die futuristische Firma von Elon Musk.

Ankündigung eines 12-Milliarden-Dollar-Investitionspakets

Hier kündigt Elon Musk das nächste „Killerprodukt“ für 2021 an

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.