insideTesla – deine Tesla-News-Seite

Tesla feiert 200.000 Powerwalls weltweit

von | 27. Mai 2021 | Tesla-Innovationen | 0 Kommentare

Tesla gab heute laut eines Berichts von Electrek bekannt, dass gerade eine wichtige Marke der weltweit installierten Powerwalls überschritten wurde.

Das bedeutet, dass im letzten Jahr so viele Powerwalls installiert wurden, wie in den ersten fünf Jahren des Bestehens des Heimbatteriepacks.

Tesla führte die Powerwall 2 im Jahr 2016 ein und eroberte das Heim-Energiespeichergeschäft im Sturm mit führenden Kosten pro kWh Energiekapazität.

Der Autohersteller erhielt Zehntausende von Reservierungen für das Gerät, der Produktionshochlauf geschah in den letzten Jahren allerdings nur langsam. Der US-Autobauer hatte seine Prioritäten zunächst auf die Batterieversorgung der Autos sowie der Produktion des Model 3.

Der Autohersteller war dennoch in der Lage, eine beträchtliche Anzahl von Powerwalls umzusetzen. Letztes Jahr um diese Zeit gab der E-Auto-Pionier bekannt, dass in den ersten fünf Jahren seit Release des Produkts 100.000 Powerwalls installiert wurden.

Tesla feiert 200.000 Powerwalls

Nun wurde per Twitter die Installation der weltweit 200.000 Powerwall weltweit bekanntgegeben:

Die Produktionskapazität der Powerwall wurde seitens des Autoherstellers nie bestätigt. Die neuen Informationen lassen darauf schließen, dass sie nun bei etwa 100.000 Powerwalls pro Jahr liegt.

Deine deutsche Seite für Tesla-News

Du möchtest noch mehr News zum aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier liest du täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl der neuesten News für dich:

Roadster bekommt Update: Von 0 auf 100 km/h in 1,1 Sekunden

Good News: Über 1 Millionen Cybertruck-Reservierungen

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.