Brandstiftung bei Tesla-Fabrik? LKA ermittelt wegen Kabelbrand

von | 26. Mai 2021 | Gigafactory Grünheide | 0 Kommentare

Ganz in der Nähe der Tesla Gigafactory Grünheide, die sich momentan noch im Bau befindet, hat es am Mittwochmorgen gebrannt.

Laut eines Berichts des rbb wurden durch den Brand oberirdisch verlegte Stromkabel beschädigt, wodurch auf der Baustelle zum Teil der Strom ausgefallen ist. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen und trotz Beschädigung seien einige Kabel noch intakt.

Brandstiftung bei Tesla-Fabrik nicht ausgeschlossen

Polizeisprecher Roland Kamenz konnte unterdessen einen Zusammenhang mit dem US-Autobauer sowie den Tatverdacht Brandstiftung nicht ausschließen. Neben dem LKA und einem Spürhund ist auch der Staatsschutz der Polizeidirektion-Ost vor Ort und in die Ermittlungen involviert.

Etwa 20 Ermittler seien nun an dem Fall und der Suche nach Verdächtigen beteiligt:

„Wir schauen, ob im Umfeld der Brandausbruchsstelle Spuren zu finden sind, die auf einen möglichen Tatverdächtigen hinweisen oder auf eine Einwirkung von außen hindeuten.“

Polizeisprecher Roland Kamenz

Die insideTesla-Meinung

Da noch nichts bewiesen ist und sich die Polizei erst am Anfang der Ermittlungen befindet, kann man noch nicht viel zu dem Vorfall sagen. Sollte es sich allerdings bewahrheiten, dass hier aus Gründen einer „Anti-Tesla-Einstellung“ Brandstiftung verübt wurde, wäre das mehr als bedenklich.

Dass das Unternehmen von Elon Musk seit seiner Ankunft in Grünheide mit Umweltschützern- und Verbänden zu kämpfen hatte, bremst zwar den Baufortschritt, gehört aber zum demokratischen Diskurs und hat aufgrund der tatsächlich relevanten Umweltbedenken auch Daseinsberechtigung.

Extremistische Aktivisten, die einen Brand legen (und damit Waldboden zerstört haben), um damit ein Zeichen zu setzen, überschreiten aber jede Grenze gesunden Menschenverstands. Es wird spannend zu beobachten, welche Resultate die Ermittlungen bringen.

Was ist deine Meinung dazu? Wir freuen uns auf deine Perspektive in den Kommentaren.

Deine deutsche Seite für Tesla-News

Du möchtest noch mehr News zum aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier liest du täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl der neuesten News für dich:

Roadster bekommt Update: Von 0 auf 100 km/h in 1,1 Sekunden

Good News: Über 1 Millionen Cybertruck-Reservierungen

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.