660 Kilometer: Tesla Model S erhält höhere Reichweite

von | 22. November 2020 | Tesla Model S | 0 Kommentare

Tesla hat die Reichweite der elektrischen Limousine Model S erneut auf ein neues Rekordhoch gesteigert.

Damit übernimmt erneut das Oberklasse-Fahrzeug des kalifornischen Autoherstellers wieder die Führung in der Reichweiten- und Preisrivalität mit Lucid.

Anfang dieses Jahres gelang es Tesla, die Reichweite des Model S mit einer einzigen Ladung auf 402 Meilen zu erhöhen – ein neuer Rekord für vollelektrische Fahrzeuge.

Einige Monate später präsentierte Lucid die Basisversion seiner elektrischen Air-Limousine mit einer Reichweite von 406 Meilen und einem Preis, der mit dem Model S von Tesla konkurrenzfähig ist (das voraussichtlich sein Hauptkonkurrent im Segment der Luxuslimousinen sein wird).

Als Reaktion auf die Ankündigung sagte Tesla-CEO Elon Musk, dass der Preis für das Model S gesenkt wird.

Damit wurde die Rivalität zwischen den beiden Elektrofahrzeugherstellern offiziell bestätigt, obwohl Lucid bislang noch gar keine Fahrzeuge ausgeliefert hat.

Höhere Reichweite bei neuem Tesla Model S

Jetzt hebt der amerikanische Elektroauto-Pionier die Reichweite scheinbar erneut an.

Laut einem Bericht von Electrek fand ein Tesla-Besitzer bei einem brandneuen Model S, das diesen Monat produziert wurde, einen Hinweis auf die erhöhte Reichweite. Der Monroney-Aufkleber – in den USA eine erforderlicher Sticker für PKW, der die wesentlichen Informationen auflistet – zeigte eine aktualisierte EPA-Reichweite von 409 Meilen (ca. 660 Kilometer) bei einer einzigen Aufladung:

Das Baudatum des besagten Model S Long Range Plus ist der November 2020.

Es ist noch unklar, was die Reichweite auf 409 Meilen erhöht – Software- oder Hardware-Verbesserungen – oder ob die Steigerung sogar auf einer Weiterentwicklung beider Aspekte beruht.

Die EPA hat ihre Website noch nicht mit dem neuen Rating aktualisiert, aber wenn sie es auf den Monroney-Aufkleber geschafft hat, ist das ein guter Hinweis darauf, dass es offiziell ist. Auch Tesla hat das Angebot auf seiner Website noch nicht aktualisiert.

Bildquelle: Steve Jurvetson via Flickr

Immer auf dem neuesten Stand

Sie möchten noch mehr News zum aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier lesen Sie täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl der neuesten News für Sie:

1.000 neue Mitarbeiter: Elon Musk im Einstellungsrausch

Elon Musk: „Grundlegende Fortschritte“ bei autonomen Fahren

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.