Twitter: Musk kündigt „Generalamnestie” und neues Verifizierungssystem an

von | 25. November 2022 | Elon Musk

Twitter: Musk kündigt „Generalamnestie” und neues Verifizierungssystem an
Werbung | Jetzt Premium-Tesla-Zubehör bei Teslabs kaufen: Matten, Lackstift und mehr. Hier klicken.

Nach der gestrigen Abstimmung setzt Elon Musk die Freischaltung (fast) aller gesperrten Konten in die Tat um. Außerdem stellt er ein neues Verifizierungssystem vor.

Generalamnestie: Abstimmung klar dafür

Gestern hatte Elon Musk auf seinem Twitter-Profil über eine Freischaltung vieler gesperrter Konten abstimmen lassen. Mit 72 Prozent „Ja”-Stimmen fällt das Ergebnis recht deutlich aus. In Folge twitterte der CEO:

Somit dürften zahlreiche Twitter Accounts bald wieder zum Leben erweckt werden. Wie künftig mit kontroversen Inhalten umgegangen wird, soll laut Musk von einem noch einzuberufenden Rat geklärt werden.

Neues Verifizierungssystem geplant

Ursprünglich wollte Elon Musk den bereits bekannten und bisher kostenlosen „blauen Haken” im Abo-Modell für 8 Dollar monatlich anbieten. Dieses Vorhaben stoppte er aber schnell wieder – und hat sich nun wohl etwas Neues ausgedacht. Wie unter anderem die Zeit berichtet, soll es in Zukunft goldene Haken für Unternehmen, graue für Regierungen und, wie gehabt, blaue Haken für Einzelpersonen geben.

Am Abo-Prinzip wird sich nichts ändern – Musk will damit das bestehende System aus „Feudalherren und Bauern“ abschaffen –, allerdings wird das Programm erst starten, wenn es „ein großes Vertrauen gibt, dass Profile nicht mehr gefälscht werden“.

Quelle Beitragsbild: Alexander Shatov via Unsplash

Teslabs Logo weiß
Premium Tesla-Zubehör

Teslabs ist Ihr Shop für hochwertiges Tesla-Zubehör und -Accessoires für noch mehr Fahrfreude und Komfort.

Weil es mehr als nur ein Auto ist.

Werbung

Teslabs-Website

Empfohlen

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Logo-Header

Der insideTesla-Newsletter

Die interessantesten News und Updates rund um Tesla – direkt in Ihr Postfach.

Sie haben sich erfolgreich eingetragen.