Tesla will Tausende Roboter in Fabriken einsetzen: Große Ambition mit Tesla Bot

von | 24. September 2022 | Tesla-Innovationen, Rund um Tesla

Tesla will Tausende Roboter in Fabriken einsetzen: Große Ambition mit Tesla Bot
Werbung | Jetzt Premium-Tesla-Zubehör bei Teslabs kaufen: Matten, Lackstift und mehr. Hier klicken.

Tesla plant, Tausende von humanoiden Robotern in seinen Fabriken einzusetzen. Dies erklärte der Autohersteller nun selbst in einer neuen Stellenausschreibung für den Tesla Bot.

Teslas Ambitionen mit AI-Roboter

Ziele von Tech-Unternehmen mit humanoiden Robotern werden von der breiten Bevölkerung heute meist noch mit Skepsis wahrgenommen. Die meisten Menschen können sich noch nicht vorstellen, dass sie menschliche Arbeitskräfte zeitnah ersetzen können.

Im letzten Jahr hat Elon Musk auf dem AI Day eine Tänzerin in einem Roboterkostüm auf die Bühne gebracht, um das Roboter-Programm des Autoherstellers anzukündigen. Viele hielten das für einen Scherz und glaubten nicht, dass Tesla es mit der Entwicklung eines humanoiden Roboters ernst meinte. Musk hat inzwischen jedoch deutlich gemacht, dass der humanoide Roboter beim Autobauer Priorität hat.

Anfang 2022 sagte Musk, dass die Entwicklung des Roboters mit dem Namen „Optimus“ im Jahr 2022 Vorrang vor der Markteinführung anderer Produkte hat. Seitdem unterstrich Musk mehrmals, dass die Menschen den Wert, den der Tesla Bot der Welt bringen könnte, noch nicht zu schätzen wissen. Er könne die „Weltwirtschaft komplett verändern“, so der CEO.

Dabei ist das Unternehmen von Elon Musk nicht einmal von Kunden abhängig, damit der Roboter seinen Wert beweist. Der Elektro-Pionier plant nämlich, die Roboter in großer Anzahl in seinen eigenen Fabriken arbeiten zu lassen.

Tausende Tesla Bots sollen in Gigafactories arbeiten

Wie groß diese Anzahl konkret etwa sein wird, wird nun ein wenig klarer, berichtet Electrek. In einer neuen Stellenausschreibung für den Roboter schreibt der Autohersteller (aus dem Englischen übersetzt):

„Tesla ist auf dem Weg, humanoide zweirädrige Roboter in großem Maßstab zu bauen, um sich wiederholende und langweilige Aufgaben zu automatisieren. Das Herzstück des Tesla Bot, der Bewegungsplanungs-Stack, bietet eine einzigartige Gelegenheit, an hochmodernen Algorithmen für die Bewegungsplanung und Navigation zu arbeiten, die schließlich in realen Produktionsanwendungen zum Einsatz kommen. Unsere Software-Ingenieure für Bewegungsplanung entwickeln und betreuen diesen Stack von der Idee bis zum Einsatz. Das Wichtigste ist, dass du miterlebst, wie deine Arbeit immer wieder an Tausende von humanoiden Robotern in unseren Fabriken ausgeliefert und von ihnen genutzt wird.“

Nach Angaben des Unternehmens wird sich die erste Version des Optimus-Bots auf die Erledigung einfacher, sich wiederholender Aufgaben konzentrieren, die den Roboter in einer Fabrikumgebung nützlich machen.

Der erste funktionierende Prototyp soll auf dem kommenden AI Day am 30. September vorgestellt werden.

Quelle Beitragsbild: Mit freundlicher Genehmigung von Tesla, Inc.

Teslabs Logo weiß
Premium Tesla-Zubehör

Teslabs ist Ihr Shop für hochwertiges Tesla-Zubehör und -Accessoires für noch mehr Fahrfreude und Komfort.

Weil es mehr als nur ein Auto ist.

Werbung

Teslabs-Website

Empfohlen

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Logo-Header

Der insideTesla-Newsletter

Die interessantesten News und Updates rund um Tesla – direkt in Ihr Postfach.

Sie haben sich erfolgreich eingetragen.