Tesla unterstützt SpaceX-Solarfarm mit 8 MWh Powerpacks

von | 07. Mai 2022 | SpaceX, Elon Musk

Tesla unterstützt SpaceX-Solarfarm mit 8 MWh Powerpacks

Tesla wird bis zu 8 Megawattstunden an Powerpacks für SpaceX liefern. Damit soll der Solarpark des Raumfahrtunternehmens auf der Starbase in Boca Chica erweitert werden, – eine von vielen Kooperationen zwischen SpaceX und Tesla.

8 MWh Powerpacks für SpaceX-Solarfarm

SpaceX betreibt eine Solarfarm auf seiner Starbase in Boca Chica, Texas. Sie besteht aus 1 Megawatt Solarstrom und 3,87 Megawattstunden Energiespeicherkapazität.

Neue Dokumente, die von CNBC aufgedeckt wurden, zeigen SpaceX’ Planungen für eine Erweiterung der Anlage (aus dem Englischen übersetzt):

„Die laufende Erweiterung, deren Bau sich voraussichtlich über insgesamt zwei Jahre erstrecken wird, würde 750 Kilowatt Leistung für insgesamt 1,6 MW Energie und ein zusätzliches Batteriesystem hinzufügen, das eine Speicherung von bis zu 8 MW-Stunden ermöglicht, so die Dokumente.“

Aus den Dokumenten geht hervor, dass die neue Energiespeicherkapazität aus Powerpacks vom US-Autobauer bestehen wird.

Tesla x SpaceX

Es handelt sich um die jüngste von vielen Kooperationen zwischen Musks beiden größten Unternehmen, Tesla und SpaceX. Da der US-Autobauer ein börsennotiertes Unternehmen ist und Musk an beiden beteiligt ist, müssen die Transaktionen zwischen den Unternehmen gemeldet werden.

Der Elektro-Pionier hat bereits 2018 damit begonnen, Powerpacks für SpaceX in seinen texanischen Anlagen zu liefern. Letztes Jahr kaufte SpaceX zudem Komponenten im Wert von 2,8 Millionen US-Dollar vom Autohersteller.

Diese Liste zeigt einige Transaktionen zwischen Tesla und SpaceX für 2021 und das erste Quartal 2022:

SpaceX hat bestimmte Fahrzeugkomponenten von Tesla gekauft und wird dies möglicherweise auch in Zukunft tun, auch mit Modifikationen für Nicht-Fahrzeuganwendungen. Die Preise für diese Komponenten und die damit verbundenen Arbeits- und Unterstützungsleistungen, die in gutem Glauben ausgehandelt wurden und mit den Preisen übereinstimmen, die anderen Dritten, an die solche Komponenten verkauft wurden, angeboten wurden, beliefen sich im Jahr 2021 auf insgesamt 2,8 Millionen US-Dollar und im Jahr 2022 bis März auf insgesamt 0,2 Millionen US-Dollar.

SpaceX kaufte im Jahr 2021 Solarmodule von Tesla für insgesamt 0,04 Mio. US-Dollar. Die Preise wurden in gutem Glauben ausgehandelt.

SpaceX kaufte im Jahr 2021 für insgesamt 0,1 Millionen US-Dollar überholte Netzteile und damit verbundene Dienstleistungen von Tesla. Die Preise wurden in gutem Glauben ausgehandelt.

SpaceX lizenziert auch Software von Tesla, und der Autohersteller hat einige technische Arbeiten für den Trägerraketenanbieter übernommen.

Quelle Beitragsbild: Steve Jurvetson via Flickr

Ihre deutsche Seite für Tesla-News

Sie möchten noch mehr Beiträge rund um E-Mobilität und den aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier lesen Sie täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl interessanter Beiträge für Sie:

TÜV mit Elektroautos – Das wird beim Model 3 gemacht

Cybertruck: Neue Features und 1.000 Kilometer Reichweite?

Neue Beiträge

Empfohlen

Unser Shop

Teslabs Logo weiß
Premium Tesla-Zubehör

Teslabs ist Ihr Shop für hochwertiges Tesla-Zubehör und -Accessoires für noch mehr Fahrfreude und Komfort.

Weil es mehr als nur ein Auto ist.

Neueste Beiträge

Unser Shop

Teslabs Logo weiß
Premium Tesla-Zubehör

Teslabs ist Ihr Shop für hochwertiges Tesla-Zubehör und -Accessoires für noch mehr Fahrfreude und Komfort.

Weil es mehr als nur ein Auto ist.

Neuester Beitrag

Empfohlen

Unser Shop

Teslabs Logo weiß
Premium Tesla-Zubehör

Teslabs ist Ihr Shop für hochwertiges Tesla-Zubehör und -Accessoires für noch mehr Fahrfreude und Komfort.

Weil es mehr als nur ein Auto ist.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.