Tesla führt mit Software-Update „In-Auto-Käufe“ ein

von | 30. November 2021 | Tesla-Software, Rund um Tesla

Tesla führt mit Software-Update „In-Auto-Käufe“ ein

Tesla macht es mit einem neuen Software-Update möglich, von nun an Upgrades über Käufe direkt im Fahrzeug zu erwerben, berichtet Electrek.

Upgrade-Käufe nun direkt im Tesla möglich

Obwohl es nicht in den Versionshinweisen steht, berichten Tesla-Besitzer, die das neue Software-Update 2021.40.6 erhalten, dass sie im Menü eine neue Registerkarte für „Upgrades“ sehen. Der Reddit-Nutzer sageDieu postete ein entsprechendes Bild:

Tesla: Käufe nun direkt im Auto möglich

Im Moment scheint es, dass nur das Abo für Premium-Konnektivität über das In-Auto-Kauf-System erhältlich ist, obwohl andere Upgrades, wie das FSD-Paket, über die Smartphone-App gebucht werden können, wenn man sie nicht bereits gekauft hat.

Es ist nicht das erste Mal, dass der Autohersteller derartige Käufe einführt. Im Jahr 2016, als der E-Auto-Pionier das Model S mit einer Software-gesperrten Reichweite verkaufte, konnten Besitzer diese für 10.000 Dollar im Auto freischalten. Das war allerdings eine Art einmalige Funktion für diesen speziellen Fall.

Jetzt hat das Unternehmen einen eigenen Bereich für „Upgrades“ in seinen Fahrzeugen, in dem die Besitzer Käufe tätigen können. Es ist davon zu auszugehen, dass es hier in Zukunft abseits des Konnektivitätsabos noch mehr Möglichkeiten für Upgrades geben wird.

Quelle Beitragsbild: Mit freundlicher Genehmigung von Tesla, Inc.

Deine deutsche Seite für Tesla-News

Du möchtest noch mehr News zum aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier liest du täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl interessanter Beiträge für dich:

TÜV mit Elektroautos – Das wird beim Model 3 gemacht

Cybertruck: Neue Features und 1.000 Kilometer Reichweite?

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.