insideTesla – deine Tesla-News-Seite

Tesla will ins Restaurant-Geschäft einsteigen: Markenantrag schon erfolgt

von | 02. Juni 2021 | Rund um Tesla | 0 Kommentare

Der Autohersteller aus Kalifornien hat heute offiziell die Marke Tesla auch unter Restaurant-Dienstleistungen registriert. Damit plant der US-Autobauer wahrscheinlich, besondere Annehmlichkeiten und auch tatsächliche Restaurants rund um Supercharger-Stationen aufzubauen.

Auf den ersten Blick scheint Tesla nicht viel mit der Restaurantbranche zu tun zu haben, aber der Autohersteller hat tatsächlich schon seit einer Weile über einen Einstieg in die Lebensmittelindustrie gesprochen.

Im Jahr 2018 sagte CEO Elon Musk, dass, ein „Old-School-Drive-In“-Restaurant an einem der neuen Supercharger-Standorte in Los Angeles eröffnet werden soll.

Ein paar Monate später beantragte der E-Auto-Pionier dann wirklich eine Baugenehmigung für ein Restaurant und eine Supercharger-Station an einem Standort in Santa Monica.

Das Projekt ruhte etwa drei Jahre lang, bis Anfang dieses Jahres neue Bauanträge eingereicht wurden. Diese Pläne enthielten jedoch kein Restaurant, obwohl sie eine der größten Supercharger-Stationen der Welt vorsahen.

Das Projekt eines Tesla-Restaurants galt zu diesem Zeitpunkt als tot, wurde kurz darauf im April von Musk aber wiederbelebt. Er sagte, dass er immer noch hofft, ein Diner im typischen 50er-Jahre-Stil an dem Standort zu eröffnen.

Tesla will Restaurant öffnen und beantragt Marke

Jetzt unternimmt der Elektroauto-Betrieb tatsächlich einen ernsthaften Schritt, um dies Realität werden zu lassen. Laut eines Berichts von Electrek wurde vom Autohersteller eine neue Marke beantragt, um im Restaurantgeschäft auftreten zu können.

Die Markenregistrierung soll die Kategorien Restaurantdienste, Pop-up-Restaurantdienste, Selbstbedienungsrestaurantdienste und Take-out-Restaurantdienste abdecken.

Das Unternehmen hat in der vergangenen Woche drei neue Marken im Restaurantbereich angemeldet. Eine für das Wort „Tesla“ selbst, eine für sein „T“-Logo und die letzte für die eigene Stilisierung des Wortes „Tesla“.

Demnach plant der Autohersteller, das Restaurant auch unter der Marke „Tesla“ zu führen.

Das Unternehmen hat keinen einen Zeitplan für die Realisierung dieses Restaurants veröffentlicht. Nun gibt es aber erste konkrete Schritte in diese Richtung.

Deine deutsche Seite für Tesla-News

Du möchtest noch mehr News zum aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier liest du täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl der neuesten News für dich:

Roadster bekommt Update: Von 0 auf 100 km/h in 1,1 Sekunden

Cybertruck: Neue Features und 1.000 Kilometer Reichweite?

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.