Tesla vermeldet Rekordgewinne: Finanzchef deutet Preissenkungen an

von | 23. April 2022 | Rund um Tesla

Tesla vermeldet Rekordgewinne: Finanzchef deutet Preissenkungen an

Die Bruttomarge und die Gewinne von Tesla sind im letzten Quartal auf ein Rekordhoch gestiegen. Gleichzeitig hatte das Unternehmen die Preise für seine Autos erhöht, was auf steigende Kosten zurückgeführt wurde.

Nun gewährt der Autohersteller etwas mehr Klarheit über seine Finanzsituation – und stellt Preissenkungen in Aussicht.

Tesla-Preiserhöhungen

In den letzten Jahren waren Preiserhöhungen eines der brisantesten Themen in der Automobilindustrie und in vielen anderen Branchen.

Tesla bildete mit fast einem Dutzend Preiserhöhungen für seine Fahrzeuge in den letzten zwei Jahren keine Ausnahme. Bei mehreren Gelegenheiten rechtfertigte der Autohersteller die Preiserhöhungen mit gestiegenen Kosten aufgrund von Inflation, steigenden Rohstoffpreisen und schnell steigenden Logistikkosten.

Mit einem hohen Auftragsbestand und exponentiell steigender Nachfrage nach Elektrofahrzeugen kann aber auch davon ausgegangen werden, dass Tesla die Preise erhöht hat, um die Margen zu erhöhen.

Tesla vermeldet Rekordzahlen

Dies wurde im letzten Quartal besonders deutlich. Tesla vermeldete dort kürzlich einen Rekord-Bruttogewinn von 32,9 % (via Electrek):

Tesla-Rekordgewinn und -umsatz: Übersicht

Die Bruttomarge von Tesla stieg demnach von 26,5 % – bereits eine der höchsten Bruttomargen in der Autoindustrie – auf fast 33 % im letzten Jahr.

In einer Liste von Faktoren, die sich auf den Gewinn auswirken, führt der Autobauer sowohl den gestiegenen durchschnittlichen Verkaufspreis als auch die gesunkenen Kosten pro Fahrzeug als beitragende Faktoren an:

  • (+) Wachstum der Fahrzeugauslieferungen
  • (+) erhöhter ASP
  • (+) geringere Kosten (COGS) pro Fahrzeug trotz Inflationsdruck
  • (+) geringerer Aufwand für aktienbasierte Vergütung
  • (+) Anstieg der Verkäufe von regulatorischen Krediten
  • (-) steigende Rohstoff-, Waren-, Logistik- und Expeditkosten
  • (-) Anstieg der betrieblichen Aufwendungen

In diesem Quartal hatten die regulatorischen Kredite mit 679 Millionen Dollar einen größeren Einfluss als sonst. Tesla hat jedoch auch ohne die Gutschriften mehr Geld verdient als je zuvor. In Anbetracht all dieser Faktoren musste der Elektro-Pionier jetzt die Gründe für die Preiserhöhung erklären.

Während der Telefonkonferenz nach der Veröffentlichung der Finanzergebnisse für das erste Quartal 2022 sah sich Elon Musk veranlasst, die Situation darzulegen. Er sagte, dass Tesla die Preise aufgrund der erwarteten Kostensteigerungen in der Zukunft erhöht, da neue Fahrzeuge, die jetzt zu höheren Preisen verkauft werden, erst in drei bis 12 Monaten ausgeliefert werden können (aus dem Englischen übersetzt):

„Was die Preiserhöhung angeht, sollte ich erwähnen, dass es vielleicht so aussieht, als wären wir unvernünftig, die Preise für unsere Fahrzeuge zu erhöhen, da wir in diesem Quartal eine Rekordprofitabilität hatten. Aber die Warteliste für unsere Fahrzeuge ist ziemlich lang, und einige der Fahrzeuge, die die Kunden bestellen, stehen bis ins nächste Jahr hinein auf der Warteliste. Mit unseren Preisen für die jetzt bestellten Fahrzeuge nehmen wir also den Anstieg der Zulieferer- und Logistikkosten vorweg, den wir kennen und von dem wir glauben, dass er in den nächsten sechs bis 12 Monaten eintreten wird. Aus diesem Grund haben wir die Preise heute erhöht, denn ein heute bestelltes Fahrzeug wird in einigen Fällen erst in einem Jahr eintreffen.“

Teslas Finanzchef Zachary Kirkhorn fügte hinzu, dass Tesla die Preise „leicht” senken könnte, sollten die erwarteten Kostensteigerungen in Zukunft nicht eintreten.

Quelle Beitragsbild: Mit freundlicher Genehmigung von Tesla, Inc.

Ihre deutsche Seite für Tesla-News

Sie möchten noch mehr Beiträge rund um E-Mobilität und den aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier lesen Sie täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl interessanter Beiträge für Sie:

TÜV mit Elektroautos – Das wird beim Model 3 gemacht

Cybertruck: Neue Features und 1.000 Kilometer Reichweite?

Neue Beiträge

Empfohlen

Unser Shop

Teslabs Logo weiß
Premium Tesla-Zubehör

Teslabs ist Ihr Shop für hochwertiges Tesla-Zubehör und -Accessoires für noch mehr Fahrfreude und Komfort.

Weil es mehr als nur ein Auto ist.

Neueste Beiträge

Unser Shop

Teslabs Logo weiß
Premium Tesla-Zubehör

Teslabs ist Ihr Shop für hochwertiges Tesla-Zubehör und -Accessoires für noch mehr Fahrfreude und Komfort.

Weil es mehr als nur ein Auto ist.

Neuester Beitrag

Empfohlen

Unser Shop

Teslabs Logo weiß
Premium Tesla-Zubehör

Teslabs ist Ihr Shop für hochwertiges Tesla-Zubehör und -Accessoires für noch mehr Fahrfreude und Komfort.

Weil es mehr als nur ein Auto ist.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.