Tesla ermöglicht nachhaltiges Bitcoin-Mining: Betrieb mit 100 % Solarstrom

von | 11. April 2022 | Tesla Megapack, Rund um Tesla

Tesla ermöglicht nachhaltiges Bitcoin-Mining: Betrieb mit 100 % Solarstrom

Tesla baut eine Solar- und Megapack-Farm zur Energiespeicherung, wodurch eine neue nachhaltige Anlage zum Schürfen von Bitcoin realisiert werden soll.

Tesla und Kryptowährungen

Anfang 2021 investierte der Autohersteller 1,5 Milliarden Dollar in Bitcoin. Kurz darauf begann der Autobauer, die Kryptowährung auch als Zahlungsmittel für neue Fahrzeuge zu akzeptieren.

Kurz darauf machte Tesla jedoch einen Schritt zurück und entferne die Bitcoin-Zahlungsoption. Der Grund: Der Elektro-Pionier zeigte sich besorgt über den hohen Bedarf fossiler Energien, der für das Bitcoin-Mining notwendig ist.

Seitdem hat das Unternehmen von Elon Musk seinen Bitcoin-Bestand aber nicht verkauft, sondern ausgebaut. Musk kündigte darüber hinaus an, dass Bitcoin wieder als Zahlungsmethode akzeptiert wird, sobald der Energiemix für dessen Abbau nachhaltiger geworden ist.

Tesla baut nachhaltige Bitcoin-Anlage

Die Blockchain-Unternehmen Blockstream und Blocks haben sich laut Electrek für eine umweltfreundliche Bitcoin-Mining-Anlage in Texas mit Tesla zusammengetan. Geplant ist der Bau einer 3,8-MW-Solarfarm und eines 12-MWh-Megapack-Systems für die Stromversorgung (aus dem Englischen übersetzt):

„Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die vollständig solarbetriebene Open-Source-Bitcoin-Mining-Anlage, an der Blockstream und Blocks, Inc. zusammenarbeiten, mit einer 3,8 Megawatt (MW) Tesla Solar PV-Anlage und einem 12 Megawattstunden (MWh) Megapack ausgestattet werden soll. Die Bauarbeiten haben begonnen und wir freuen uns darauf, die Innovation zu demonstrieren, die wir in diese einzigartige Anlage gepackt haben.“

Bitcoin dank 100 % Solarstrom

Das System wird 30 Petahashes pro Sekunde mit 100 % Solarstrom versorgen:

„Die Kombination aus Tesla-Photovoltaik und Megapack-Batterieausrüstung wird die 30 Petahashes pro Sekunde durch die Mining-Hardware in der Anlage mit 100 % Solarenergie betreiben. Blockstream stellt die Mining-Infrastruktur und das Fachwissen für den Bau und die Überwachung des Projekts zur Verfügung. Die Anlage soll noch in diesem Jahr fertig werden.“

Die Unternehmen gaben bekannt, dass sich das Projekt bereits im Bau befindet. Nach der Fertigstellung planen sie, regelmäßig Berichte über die Leistung zu veröffentlichen, um die Wirtschaftlichkeit des Krypto-Minings mit erneuerbarer Energie aufzuzeigen.

Quelle Beitragsbild: Mit freundlicher Genehmigung von Tesla, Inc.

Ihre deutsche Seite für Tesla-News

Sie möchten noch mehr Beiträge rund um E-Mobilität und den aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier lesen Sie täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl interessanter Beiträge für Sie:

Für E-Auto-Fahrer: THG-Quote verkaufen und 400 Euro sichern

TÜV mit Elektroautos – Das wird beim Model 3 gemacht

Cybertruck: Neue Features und 1.000 Kilometer Reichweite?

Neue Beiträge

Empfohlen

Unser Shop

Teslabs Logo weiß
Premium Tesla-Zubehör

Teslabs ist Ihr Shop für hochwertiges Tesla-Zubehör und -Accessoires für noch mehr Fahrfreude und Komfort.

Weil es mehr als nur ein Auto ist.

Neueste Beiträge

Unser Shop

Teslabs Logo weiß
Premium Tesla-Zubehör

Teslabs ist Ihr Shop für hochwertiges Tesla-Zubehör und -Accessoires für noch mehr Fahrfreude und Komfort.

Weil es mehr als nur ein Auto ist.

Neuester Beitrag

Empfohlen

Unser Shop

Teslabs Logo weiß
Premium Tesla-Zubehör

Teslabs ist Ihr Shop für hochwertiges Tesla-Zubehör und -Accessoires für noch mehr Fahrfreude und Komfort.

Weil es mehr als nur ein Auto ist.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.