Tesla enthüllt Megapack-Preis – Start bei 1 Mio. Dollar

von | 28. Juli 2021 | Tesla-Innovationen | 0 Kommentare

Tesla hat genauere Preise für das Megapack, das kommerzielle Energiespeicherprodukt des Unternehmens, bekannt gegeben.

Der Preis beginnt im siebenstelligen Bereich und ist damit marktgerecht im Bereich der Energiespeicherung im großen Maßstab.

Was ist das Tesla Megapack? Leistung und Einsatz

Vor fast genau zwei Jahren brachte der Energieprodukte-Hersteller das Megapack auf den Markt. Es war das dritte stationäre Energiespeicherprodukt des Autoherstellers nach der Powerwall und dem Powerpack.

Eine einzelne Megapack-Einheit ist ein containergroßes 3-MWh-Batteriesystem mit integrierten Modulen, Wechselrichtern und thermischen Systemen.

Durch die Größe und die integrierte Leistungselektronik ist das Megapack laut Tesla 60 % energiedichter als das Powerpack.

Es wird außerdem vor Ort installiert und kann in Containern geliefert werden.

Der genaue Preis für das Megapack wurde noch nicht veröffentlicht, es kann aber davon ausgegangen werden, dass es sich aufgrund seiner Beliebtheit bei Stromanbietern um einen wettbewerbsfähigen Preis handelt.

Das Megapack kam bereits bei einigen Großprojekten zum Einsatz, z. B. in einem 1-GWh-Projekt in Nordkalifornien.

Neuer Konfigurator zeigt Preis von Tesla Megapack

Letzte Woche wurde laut Electrek ein neuer Online-Konfigurator für das Megapack eingeführt. Der Konfigurator ist bislang nur in der amerikanischen Version der Seite verfügbar und zeigt jetzt Preise, die je nach bestellter Anzahl Megapacks und Installationen variieren:

Tesla Megapack: Preis und Leistungsdaten des Energiespeicherprodukts im Online-Konfigurator
Tesla Megapack: Preis und Leistungsdaten im Konfigurator. Bildquelle: Tesla

Er zeigt einen Preis von 1.235.890 Dollar für ein einzelnes Megapack an. Für gewöhnlich werden für Großprojekte aber mindestens 10 Megapacks eingesetzt. Das ist im Konfigurator auch die Standardmenge.

Bei 10 Megapacks gibt das Unternehmen von Elon Musk einen Preis von 9.999.290 Dollar an, was einen Preis pro kWh von 327,87 Dollar ergibt.

Dies ist jedoch keine genaue Darstellung der Batteriekosten, da darin auch 7,6 MW Wechselrichter und Installation enthalten sind.

Der Konfigurator gibt auch Auskunft über die jährlichen Wartungskosten, die mit 2 % pro Jahr ansteigen.

Quelle Beitragsbild: Mit freundlicher Genehmigung von Tesla, Inc.

Deine deutsche Seite für Tesla-News

Du möchtest noch mehr News zum aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier liest du täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl der neuesten News für dich:

Autopilot ist ab sofort im FSD-Monatsabo erhältlich!

Cybertruck: Neue Features und 1.000 Kilometer Reichweite?

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.