Tesla registriert Marke für Cyberquad: Kommt es doch noch auf den Markt?

von | 28. September 2021 | Tesla Cyberquad, Tesla-Modelle | 0 Kommentare

Seit der Vorstellung des Tesla Cyberquads war es lange ruhig um das elektrische Vehikel. Offenbar ist die Idee aber noch am Leben, denn der Autohersteller hat nun eine neue Markenanmeldung für das elektrische ATV (All-Terrain-Vehicle) eingereicht. Was es genau damit auf sich hat, beleuchten wir in diesem Beitrag.

Tesla Cyberquad

Als 2019 der Cybertruck vorgestellt wurde, hatte CEO Elon Musk einen kleinen „One more thing“-Moment auf der Bühne, als er den Tesla Cyberquad, ein elektrisches ATV, mitbrachte. Damit sollte die Nutzlastkapazität der Ladefläche des Cybertrucks demonstriert werden.

Zu diesem Zeitpunkt war nicht klar, ob der Autohersteller das elektrische Quad tatsächlich herausbringen wollte. Musk bestätigte später, dass es eine Option für Cybertruck-Käufer sein wird.

Seitdem wurde es still um den Cyberquad, abgesehen von ein paar Auftritten bei Veranstaltungen. So hat sich zum Beispiel Hot Wheels mit Tesla zusammengetan, um eine Spielzeugversion des Cyberquad herzustellen.

Tesla beantragt Marke für Cyberquad

Nun sieht es aber so aus, als ob der US-Autobauer noch immer einen Markteinstieg des Quads plant. Wie Electrek berichtet, hat das Unternehmen eine Marke für das „Cyberquad“ beantragt. Der Antrag wurde letzte Woche eingereicht:

Der Antrag zielt darauf ab, das Cyberquad-Branding auf Kleidung zu verwenden, da Tesla die Marke für das Fahrzeug bereits im Jahr 2019 angemeldet hat.

Dies ist der erste öffentliche Schritt des E-Auto-Pioniers in Bezug auf Cyberquad seit Jahren. Es wäre überraschend, wenn Tesla Kleidung mit dem Cyberquad-Branding verkaufen würde, ohne das Fahrzeug tatsächlich auf den Markt zu bringen. Es gibt jedoch keine Hinweise darauf, dass weitere Prototypen des kommenden elektrischen Quads existieren.

Der ursprüngliche Prototyp, der auf der Cybertruck-Veranstaltung vorgestellt wurde, war ein Yamaha Raptor ATV, der mit einem Antriebsstrang von Zero Motorcycle auf Elektroantrieb umgerüstet wurde.

Da sich der Cybertruck auf Ende 2022 verzögert, ist noch etwas Zeit, um das Fahrzeug in die Produktion zu bringen, wenn es weiterhin als Option für Cybertruck-Käufer geplant ist.

Quelle Beitragsbild: Mit freundlicher Genehmigung von Tesla, Inc.

Deine deutsche Seite für Tesla-News

Du möchtest noch mehr News zum aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier liest du täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl interessanter Beiträge für dich:

TÜV mit Elektroautos – Das wird beim Model 3 gemacht

Cybertruck: Neue Features und 1.000 Kilometer Reichweite?

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.