Tesla: Lithium-Lieferung für Batterieproduktion verzögert

von | 03. August 2021 | Rund um Tesla | 0 Kommentare

Bei Tesla verzögert sich die Lithiumversorgung für das nächste Jahr. Ein Bergbauprojekt eines neuen Lieferanten in North Carolina bleibt hinter dem Zeitplan zurück.

Tesla steigt in Batterieproduktion ein

Um den Übergang zur Elektromobilität zu beschleunigen, hat sich Tesla zunehmend selbst in die Rohstofflieferkette für Batteriezellen eingeklinkt, statt einzig auf Drittanbieter zu bauen.

Obwohl der Autohersteller erst jetzt mit der Produktion seiner eigenen Zellen beginnt, ist die Versorgung mit Lithium, Nickel, Kobalt und anderen Mineralien für die Batteriezellen sichergestellt.

In jüngster Zeit hat Tesla nicht nur mit etablierten Bergbauunternehmen zusammengearbeitet, sondern auch begonnen, Verträge über die Abnahme von Mineralien mit jungen Bergbauunternehmen zu unterzeichnen, die neue Bergbauprojekte planen, um die Versorgung mit einigen wichtigen Ressourcen für Batterien zu erhöhen.

Diese Strategie hilft diesen Unternehmen bei der Geldbeschaffung für ihre Bergbauprojekte.

Letztes Jahr unterzeichnete das Unternehmen von Elon Musk eine solche Vereinbarung mit Piedmont Lithium, einem Unternehmen, das ein Lithiumprojekt in North Carolina entwickelt.

Der Autohersteller erklärte sich bereit, mindestens fünf Jahre lang etwa ein Drittel der geplanten jährlichen Lithiumproduktion von Piedmont zu kaufen. Diese liegt bei ungefähr 160.000 Tonnen.

Tesla muss länger auf Lithium warten

Die ersten Lieferungen waren zwischen Juli 2022 und Juli 2023 geplant. Der Zeitplan hat sich nun aber verzögert.

In einem Unternehmens-Update bestätigte Piedmont heute, dass es seinen Antrag auf eine Bergbaugenehmigung noch immer nicht eingereicht hat und die endgültige Machbarkeitsstudie in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 erwartet wird.

Electrek zufolge bestätigte das Unternehmen, dass sich die ersten Lieferungen von Tesla verzögern werden. Ein neuer Zeitplan wurde dabei nicht bestätigt.

Deine deutsche Seite für Tesla-News

Du möchtest noch mehr News zum aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier liest du täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl der neuesten News für dich:

Autopilot ist ab sofort im FSD-Monatsabo erhältlich!

Cybertruck: Neue Features und 1.000 Kilometer Reichweite?

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.