insideTesla – deine Tesla-News-Seite

Tesla erreicht längste E-Auto-Route weltweit – 5.000 Kilometer von Ost nach West

von | 22. Juni 2021 | Tesla-Innovationen | 0 Kommentare

Tesla hat laut Efahrer-Bericht einen neuen Meilenstein erreicht beim Aufbau der Infrastruktur für Elektroautos. Diese ist eine fundamentale Größe bei der Etablierung der Elektromobilität und wird mit der Produktion und Auslieferung von immer mehr Fahrzeugen deshalb immer wichtiger.

Das Unternehmen von Elon Musk ging sogar so weit, mit den Supercharger-Ladesäulen gleich eine eigene Ladeinfrastruktur zu errichten.

Tesla eröffnet längste Supercharger-Strecke der Welt

Nun konnte der US-Autobauer einen großen Erfolg beim Aufbau des hauseigenen Supercharger-Netzwerkes verzeichnen. Tesla China kündigte bereits vor wenigen Tagen an, bald die größte Supercharger-Strecke zu eröffnen, die über 5.000 Kilometer von Ost nach West abdecken soll.

Die offizielle Twitter-Seite hat jetzt bekannt gegeben, dass die Strecke offen ist:

Die sogenannte Seidenstraße umfasst demnach 27 Supercharger-Stationen und beginnt in Zhoushan, einer Inselstadt an der Südostküste Chinas. Sie reicht bis nach Korgas, einer Stadt an der Grenze zu Kasachstan.

Einen klitzekleinen Wermutstropfen gibt es aber: Ein Nutzer auf Twitter widerspricht dem Autohersteller in der Aussage, dass es sich um die größte Supercharger-Strecke der Welt handelt. Diese führe von Norwegen nach Spanien und sei nochmals etwa 500 Kilometer länger.

Nichtsdestotrotz ist die Öffnung der Ost-West-Strecke ein gutes und wichtiges Zeichen für die Elektromobilität.

Deine deutsche Seite für Tesla-News

Du möchtest noch mehr News zum aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier liest du täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl der neuesten News für dich:

Event zum Model S Plaid: Alle Bekanntmachungen im Überblick

Cybertruck: Neue Features und 1.000 Kilometer Reichweite?

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.