Tesla in Grünheide: Umweltverbände pochen auf Debatte vor Ort

von | 01. September 2021 | Gigafactory Grünheide | 0 Kommentare

Gibt es erneut eine Wendung in der Causa Grünheide? Feststeht, dass Tesla erneut mit Anwohnern und Verbänden diskutieren muss. Eigentlich sollte die von der Behörde angesetzte Erörterung digital stattfinden, die Verbände pochen nun aber auf eine Vor-Ort-Debatte.

Tesla Gigafactory Grünheide: +800 Einwendungen

Nachdem Tesla einen neuen Antrag eingereicht und veröffentlicht hat, hatten Anwohner und Verbände die Möglichkeit, Einwendungen einzureichen. Über 800 derartiger Einsprüche sind beim Landesamt für Umwelt eingegangen.

Die Behörde entschied dann, dass die Einwendungen in einer öffentlichen Debatte von Tesla-Repräsentanten und Anwohnern und Verbänden diskutiert werden müssen.

Anders als in der vorigen achttägigen Auseinandersetzung im September sollte diese (vermutlich letzte) Debatte digital stattfinden. Gegen eine Online-Diskussion stellen sich nun aber die Umweltverbände.

Verbände drängen auf Präsenzveranstaltung

Wie der rbb unter Berufung auf Informationen der Deutschen Presse-Agentur berichtet, haben der Naturschutzbund Deutschland, BUND, Grüne Liga und Naturfreunde einen entsprechenden Antrag eingereicht.

Das Landesumweltamt hat die Entscheidung für eine Online-Debatte mit der derzeitigen Corona-Situation gerechtfertigt.

Die Verbände fordern eine Möglichkeit zur Anmeldung für die Veranstaltung per Online-Formular, Mail oder Brief. Laut Michael Ganschow, Geschäftsführer der Grünen Liga, hätten die Behörden ausreichend Zeit gehabt, sich darauf vorzubereiten.

Ganschow macht sich ferner für eine Präsenzveranstaltung als auch einen Online-Livestream stark:

„Da eine Erörterung Transparenz erfordert, sollte grundsätzlich über einen Live-Stream nachgedacht werden.“

Quelle Beitragsbild: Mit freundlicher Genehmigung von Tesla, Inc.

Deine deutsche Seite für Elektroauto-News

Du möchtest noch mehr News zum aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier liest du täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl interessanter Beiträge für dich:

TÜV mit Elektroautos – Das wird beim Model 3 gemacht

Cybertruck: Neue Features und 1.000 Kilometer Reichweite?

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.