Tesla Cyberquad soll „sicherstes ATV“ werden laut Elon Musk

von | 10. Oktober 2021 | Tesla Cyberquad, Tesla-Modelle | 0 Kommentare

Elon Musk hat sich zum ersten Mal zum Tesla Cyberquad geäußert, seit er das elektrische ATV mit dem im Jahr 2019 vorgestellt hat.

Elon Musk: Tesla Cyberquad wird „sicherstes ATV“

Auf der kürzlich abgehaltenen Aktionärsversammlung äußerte sich Elon Musk zum ersten Mal seit Jahren zum elektrischen ATV (All-Terrain-Vehicle), berichtet Electrek.

Auf die Frage, ob das Cyberquad in der Gigafactory Texas gebaut wird, antwortete der CEO (aus dem Englischen übersetzt):

„Wir werden auf jeden Fall den Cybertruck hier herstellen und wahrscheinlich auch das ATV. Das ATV ist eine interessante Design-Herausforderung, weil ATVs ziemlich gefährlich sind und wir ein ATV bauen wollen, das das am wenigsten gefährliche ATV ist.“

Musk fügte einige Details darüber hinzu, wie Tesla ein derart hohes Maß an Sicherheit erreichen will:

„Es wird einen sehr niedrigen Schwerpunkt haben, weil das Batteriepaket tief unten liegen wird. Ich denke, wir können einige Dinge mit der Aufhängung machen, um es wirklich schwer zu machen, dieses Ding zu kippen. Wenn ein ATV kippt, passieren schlimme Dinge. Es wird das ATV sein, das nicht kippen wird.“

Die Aussagen Musks klingen nicht so, als ob Tesla mit der Entwicklung des Cyberquad schon weit fortgeschritten wäre.

Der US-Autobauer hat voraussichtlich aber noch etwas Zeit, um das Cyberquad zu realisieren. Auf der Veranstaltung stellte Musk bezüglich des Releases erneut eine Verbindung zwischen dem Cyberquad und dem Cybertruck her, der seinerseits auf Ende 2022 verschoben wurde.

Quelle Beitragsbild: Mit freundlicher Genehmigung von Tesla, Inc.

Deine deutsche Seite für Tesla-News

Du möchtest noch mehr News zum aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier liest du täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl interessanter Beiträge für dich:

TÜV mit Elektroautos – Das wird beim Model 3 gemacht

Cybertruck: Neue Features und 1.000 Kilometer Reichweite?

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.