Tesla launcht Cyberquad for Kids für 1.900 Dollar: 24 km Reichweite, 16 km/h Höchstgeschw.

von | 02. Dezember 2021 | Tesla Cyberquad, Tesla-Modelle

Tesla launcht Cyberquad for Kids für 1.900 Dollar: 24 km Reichweite, 16 km/h Höchstgeschw.

Spät am 1. Dezember hat Tesla überraschend ein neues Produkt, das „Cyberquad for Kids“ in seinem Onlineshop vorgestellt. Das kleine Cyberquad für Kinder kostet 1.900 Dollar und hat eine Höchstgeschwindigkeit von 16 km/h.

Tesla Cyberquad „for Kids“

Das Tesla Cyberquad wurde erstmals 2019 von Elon Musk vorgestellt. Das Cyberquad sollte perfekt auf die Ladefläche des Cybertrucks passen und sich an der Batterie des Cybertrucks aufladen lassen.

Mit dem 1.900 Dollar teuren Cyberquad for Kids hat der US-Autobauer das Design des frühen Cyberquad-Prototyps aufgenommen und es auf eine passende Größe für Kinder verkleinert.

Das Cyberquad for Kids hat eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 16 km/h (10 mph) und eine maximale Reichweite von 24 Kilometern (15 Meilen). Tesla beschreibt das Quad auf der Website (aus dem Englischen übersetzt):

„Mit dem vollelektrischen Cyberquad for Kids sind Sie für jedes Abenteuer gerüstet. Das von unserem kultigen Cybertruck-Design inspirierte vierrädrige ATV verfügt über einen Vollstahlrahmen, einen gepolsterten Sitz und eine einstellbare Federung mit hinteren Scheibenbremsen und LED-Lichtleisten. Das Cyberquad for Kids wird von einem Lithium-Ionen-Akku mit einer Reichweite von bis zu 15 Meilen und einer konfigurierbaren Höchstgeschwindigkeit von 10 mph angetrieben und ist für alle ab 8 Jahren geeignet. Weitere Einzelheiten zum Produkt finden Sie unter Shop FAQ.“

Auf der Seite mit den häufig gestellten Fragen erhält man weitere Informationen über das Cyberquad wie Größe, Ladezeit und mehr.

Offizielle Technische Daten des Cyberquads für Kinder:

  • 47 x 26 x 27 Zoll
  • 122 lbs Gewicht
  • 150 lbs Gewichtsgrenze
  • empfohlenes Alter: 8+
  • 10 mph maximale Geschwindigkeit
  • 15 Meilen Reichweite

Es kann bis zu fünf Stunden dauern, bis das Cyberquad vollständig aufgeladen ist. Das entspricht in etwa einer Ladezeit von 4,8 Kilometern pro Stunde.

Das Cyberquad for Kids wird auch nicht komplett montiert geliefert. In der Montageanleitung sind mindestens 18 verschiedene Teile aufgeführt. Der mitgelieferte Bausatz enthält den Inbusschlüssel, aber ansonsten sind eigene Schraubenschlüssel erforderlich.

Damit ist es eher dafür geeignet, ein Bauprojekt mit den Kindern zu starten, als die Schachtel am Weihnachtsmorgen zu öffnen und direkt loszusausen.

Mit der Veröffentlichung teilte Tesla-Chefdesigner Franz von Holzhausen ein Video, in dem er das Cyberquad for Kids mit seinen Kindern fährt. Bei Sekunde 38 im Video ist als Easter Egg auch ein normales Cyberquad zu sehen:

Mit einem stylishen Lichtbalken und einem futuristischen Design ist das Cyberquad for Kids mit 1.900 Dollar zweifellos günstiger als das echte Cyberquad und es wird auch wesentlich früher erscheinen. Wie lange es erhältlich sein wird, ist eine andere Frage.

Der Cyberquad in Kindergröße kann im Tesla-Shop gekauft werden. Es kann davon ausgegangen werden, dass es wie andere Spaß-Produkte des Autoherstellers schnell ausverkauft sein wird.

Quelle Beitragsbild: Mit freundlicher Genehmigung von Tesla, Inc.

Deine deutsche Seite für Tesla-News

Du möchtest noch mehr News zum aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier liest du täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl interessanter Beiträge für dich:

TÜV mit Elektroautos – Das wird beim Model 3 gemacht

Cybertruck: Neue Features und 1.000 Kilometer Reichweite?

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.