Tesla bringt Carbon-Keramik-Bremskit für Model S Plaid für 20.000 Dollar

von | 25. November 2021 | Tesla Model S, Tesla-Modelle

Tesla bringt Carbon-Keramik-Bremskit für Model S Plaid für 20.000 Dollar

Tesla hat das erste Rennstreckenzubehör für das Model S Plaid vorgestellt: ein 20.000 Dollar teures Carbon-Keramik-Bremskit.

Model S Plaid: Teslas Flaggschiff-Limousine

Das Tesla Model S Plaid ist seit einem halben Jahr auf dem Markt und hat bereits viele mit seiner unglaublichen Leistung beeindruckt. Abgesehen von dem 1 Million Dollar teuren limitierten Rimac Nevera ist es das schnellste Serienfahrzeug auf dem Markt mit einer Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 2,1 Sekunden.

Das Auto hat es bereits geschafft, Rekorde auf Rennstrecken wie dem Nürburgring zu brechen, obwohl das Fahrzeug noch nicht für den Rennsport optimiert wurde.

Viele gehen davon aus, dass der Autohersteller ein Rennstrecken-Paket mit einigen Zusatzfunktionen auf den Markt bringt, die bereits im letzten Jahr getestet wurden.

Plaid bekommt Hochleistungsbremsen

Wie Electrek berichtet, hat der Autohersteller nun den ersten Teil eines rennstreckenfähigen Kits herausgebracht: das Model S Plaid Carbon Ceramic Brake Kit.

Tesla beschreibt das Kit auf seiner Website (aus dem Englischen übersetzt):

„Das Model S Plaid Carbon Ceramic Brake Kit wurde für das ultimative Rennstreckenerlebnis entwickelt und ist ein komplettes Hardware-Paket, das maximale, wiederholbare Bremsleistung bei Hochleistungsfahrten liefert.“

Es wird hinzugefügt:

„Das Kit umfasst völlig neue Karbon-Siliziumkarbid-Rotoren, die ein Maximum an Hochtemperaturbeständigkeit und Wärmemanagement bieten, einteilige geschmiedete Bremssättel mit Hochleistungsbelägen und Hochtemperatur-Bremsflüssigkeit.“

Hier sind alle spezifischen Teile, die im Paket enthalten sind:

  • 2x 410 x 40 mm Karbon-Siliziumkarbid-Rotoren vorne
  • 2x 410 x 32 mm Karbon-Siliziumkarbid-Rotoren hinten
  • 2x einteilige, geschmiedete 6-Kolben-Bremssättel vorne
  • 2x einteilige, geschmiedete 4-Kolben-Bremssättel hinten
  • 2x integrierte, sattelmontierte Feststellbremsen
  • 4x Hochleistungs-Bremsbeläge vorne
  • 4x Hochleistungs-Bremsbeläge hinten
  • 1x Flasche mit Hochtemperatur-Bremsflüssigkeit

Es wird angegeben, dass der Bremsensatz nur für die 21-Zoll-Arachnid-Räder erhältlich ist und Mitte 2022 erscheinen wird. Es wird erwartet, dass dies das erste von mehreren neuen Zubehörteilen für das Model S Plaid sein wird.

Quelle Beitragsbild: Mit freundlicher Genehmigung von Tesla, Inc.

Deine deutsche Seite für Tesla-News

Du möchtest noch mehr News zum aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier liest du täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl interessanter Beiträge für dich:

TÜV mit Elektroautos – Das wird beim Model 3 gemacht

Cybertruck: Neue Features und 1.000 Kilometer Reichweite?

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.