Tesla baut zweite Gigafactory in Shanghai: Produktion von Model 3 und Y geplant

von | 06. Mai 2022 | Rund um Tesla

Tesla baut zweite Gigafactory in Shanghai: Produktion von Model 3 und Y geplant

Tesla will in Shanghai eine zweite Fabrik errichten, die in der Lage ist, 450.000 Elektrofahrzeuge pro Jahr zu produzieren. Zusammen mit der bestehenden Gigafactory soll Shanghai so das „größte Autoexportzentrum der Welt“ werden.

Teslas Erfolgsgeschichte in Shanghai

Die Gigafactory Shanghai ist ein enormer Erfolg für Tesla und ermöglichte dem Autohersteller trotz Pandemie ein beeindruckendes Wachstum, während sich der Rest der Autoindustrie verlangsamte.

Letztes Jahr gab Elon Musk bekannt, dass die Gigafactory Shanghai inzwischen die Produktionskapazität der heimischen Fremont Factory in den USA übertroffen hat und die chinesische Fabrik das neue Hauptexportzentrum ist. Die Produktionsstätte schien unaufhaltsam zu sein, bis sie im April dieses Jahres aufgrund schwerwiegender COVID-19-Beschränkungen in Shanghai für einen Großteil des Monats stillgelegt wurde.

Kürzlich gelang es Tesla, die Produktion wieder aufzunehmen, unter anderem, da das Unternehmen von den örtlichen Behörden erhebliche Unterstützung erhalten hat.

In einem Brief dankt der Autohersteller den lokalen Behörden in Shanghais Lingang-Sondergebiet für ihre Hilfe beim Transport von mehr als 6.000 Arbeitern und bei der Durchführung von Desinfektionsarbeiten zur Wiedereröffnung der Gigafactory Shanghai.

Die Stadt stellte Berichten zufolge Busse zur Verfügung, um die Mitarbeiter zum Arbeitsplatz zu bringen und in einem „geschlossenen Kreislauf“ zu arbeiten, wobei die Arbeiter in der Fabrik schlafen.

Gigafactory Shanghai 2.0?

Der Elektro-Pionier erwähnte in dem Brief, der Reuters vorliegt, auch eine neue Fabrik, die neben der Gigafactory Shanghai gebaut wird und bestätigte, dass dort Model 3 und Model Y hergestellt werden sollen (aus dem Englischen übersetzt):

„Das Unternehmen wird ein neues Werk auf einem nahe gelegenen Grundstück in derselben Gegend errichten, das eine jährliche Kapazität von 450.000 Autos einschließlich Model 3 und Model Y haben wird und damit zum ‘größten Fahrzeug-Exportzentrum der Welt’ wird.“

Bereits im Februar gab es mehrere Hinweise darauf, dass Tesla das Grundstück neben Giga Shanghai nutzen will, um entweder eine komplett neue Fabrik oder eine gigantische Erweiterung des bestehenden Werks zu bauen.

Es gibt keinen klaren Zeitplan für die neue „Gigafactory“, es sieht jedoch so aus, als würde Tesla die Produktionskapazität in Shanghai nach Fertigstellung auf 1 Million Elektroautos pro Jahr erhöhen können.

Ihre deutsche Seite für Tesla-News

Sie möchten noch mehr Beiträge rund um E-Mobilität und den aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier lesen Sie täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl interessanter Beiträge für Sie:

TÜV mit Elektroautos – Das wird beim Model 3 gemacht

Cybertruck: Neue Features und 1.000 Kilometer Reichweite?

Empfohlen

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.