Tesla baut größte Ladestation mit über 100 Superchargern

von | 07. April 2021 | Tesla-Innovationen | 0 Kommentare

Tesla erweitert die aktuelle Supercharger-Station in Harris Ranch in Kalifornien. Die Erweiterung ist groß genug, dass sie wahrscheinlich zur größten Supercharger-Station der Welt wird.

Die Harris Ranch Supercharger-Station ist eine der ältesten und wichtigsten Supercharger-Stationen von Tesla.

Sie liegt strategisch günstig zwischen der Bay Area und Los Angeles, zwei der größten Tesla-Märkte der Welt. Dafür dass sie in einem dünn besiedelten Gebiet liegt, verfügt sie über einige nette Annehmlichkeiten.

Über 100 Tesla-Supercharger für Harris Ranch

Derzeit verfügt die Harris Ranch nur über 18 Ladestationen. Electrek berichtet, dass der kalifornische E-Auto-Pionier nun plant, mehr als 82 Supercharger-Stationen an diesem Standort hinzuzufügen.

Der Tesla-Partner am Standort, das Harris Ranch Inn & Restaurant, gab dazu auf Facebook bekannt (aus dem Englischen übersetzt):

„Wir freuen uns, bekannt geben zu können, dass Tesla den Bau des größten Superchargers der Welt beantragt hat, der aus mehr als 100 Säulen bestehen könnte und sich genau hier auf der Harris Ranch in Coalinga, Kalifornien, befinden wird.“

Die derzeit größte Supercharger-Station ist eine 72-Säulen-Station in Shanghai. Teslas jüngste 56-Supercharger-Station in Firebaugh, Kalifornien, die nicht allzu weit von der Harris Ranch entfernt ist, hat zwar weniger einzelne Ladesäulen, ist dafür aber mit 250kW V3 Superchargern anstelle der 120kW Supercharger in Shanghai ausgestattet.

Es wird erwartet, dass der neue aktualisierte Supercharger bei der Harris Ranch diese beiden Stationen in den Schatten stellt, da die neuen Supercharger mit der 250 kW V3-Technologie ausgestattet sind. Es werden also nicht nur deutlich mehr, sondern auch wesentlich bessere Ladesäulen an der Harris Ranch zur Verfügung stehen.

Je höher die Ladeleistung, desto schneller kann das Elektrofahrzeug je nach Kapazität potentiell geladen werden. Durch schnelleres Laden wird die durchschnittliche Ladezeit an der Station reduziert und die Kapazität erhöht.

Laut dem Bauantrag, auf den sich das Harris Ranch Inn & Restaurant bezieht, plant Tesla auch den Einsatz von Energiespeichern an der neuen Supercharger-Station. Das könnte potenziell horrenden Preisen während der Spitzenzeiten in Kalifornien entgegenwirken.

Deine deutsche Seite für Tesla-News

Sie möchten noch mehr News zum aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier lesen Sie täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl der neuesten News für Sie:

Tchibo bietet ab sofort Leasingangebot für Model 3

Elon Musk attackiert ZDF: „Schämt euch, ZDF!“

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.