Tesla verbaut AMD-Technik in Spielekonsole für Model S und X

von | 02. Juni 2021 | Tesla-Modelle, Tesla Model X, Tesla Model Y | 0 Kommentare

Laut eines Berichts von heise online verbaut Tesla in aktuellen Ausführungen von Model S und Model X eine Spielekonsole mit einer Rechenleistung von 10 Teraflops. Die Chefin des Prozessorunternehmens AMD bestätigte demnach auch, dass bei der Konsole AMD-Technik zum Einsatz kommt.

Ein GPU (Grafikprozessor) des modernsten Typs RDNA 2 3-D-Spiele zum Laufen bringen. Für die Ausgabe des Bildes wird ein Ryzen-Kombiprozessor genutzt. Mit dem gleichen AMD-Prozessor sind übrigens auch die Flaggschiffkonsolen von Microsoft und Sony ausgerüstet, nämlich Xbox Series sowie die Playstation 5.

CEO Elon Musk teilte seinen Enthusiasmus über das leistungsstarke Tesla-Spielerlebnis via Twitter:

Deine deutsche Seite für Tesla-News

Du möchtest noch mehr News zum aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier liest du täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl der neuesten News für dich:

Roadster bekommt Update: Von 0 auf 100 km/h in 1,1 Sekunden

Cybertruck: Neue Features und 1.000 Kilometer Reichweite?

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.