Tesla-Aktie im freien Fall nach Musks Twitter-Übernahme

von | 28. April 2022 | Tesla-Aktie, Rund um Tesla

Tesla-Aktie im freien Fall nach Musks Twitter-Übernahme

Die Tesla-Aktie erleidet derzeit einen Rückschlag und verliert inmitten der Verwirrung um die Übernahme von Twitter durch Elon Musk über 150 Milliarden Dollar an Wert. Viele Anleger stellen sich die Frage, ob Elon Musk aktuell Tesla-Aktien verkauft.

Tesla-Aktie leidet unter Musks Twitter-Ambition

Nach einem mehrwöchigen Hin und Her stimmte der Verwaltungsrat von Twitter am Montag der Übernahme zu. Seitdem befindet sich die Aktie des Elektro-Pioniers im freien Fall. Natürlich spielen auch andere allgemeinere Marktfaktoren eine Rolle. Der größte Teil des Rückgangs scheint aber auf die Unsicherheit im Zusammenhang mit dem Twitter-Deal zurückzuführen zu sein.

Die Aktien von Tesla sind seit der Bekanntgabe, dass Twitter den Deal akzeptiert hat, um 16 % gefallen, berichtet Electrek. Nach der Bekanntgabe gab es große Aktienverkäufe:

Der US-Autobauer hat im Laufe der Woche mehr als 150 Milliarden Dollar an Marktwert verloren. Es scheint am Markt eine große Verwirrung um den Twitter-Deal und seine Auswirkungen auf Musk und Tesla zu geben.

Twitter könnte Musks wertvolle Zeit rauben

Eine der Hauptsorgen ist, dass Twitter Musk Zeit von Tesla wegnehmen wird, was unvermeidlich ist. Musk selbst schätzte kürzlich den Wert der Zeit, die er für den Autohersteller aufbringt, auf über 1 Million Dollar pro Minute, weil Tesla heutzutage ein gutes Geschäft macht und er einen großen Einfluss darauf hat.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist, dass die Anleger nicht wissen, ob Musk weitere Tesla-Aktien verkaufen wird, um die Übernahme von Twitter zu finanzieren. Musk hat bereits Aktien gegen Schulden in Höhe von 12 Milliarden Dollar für die Übernahme verpfändet, muss aber auch 21 Milliarden Dollar an Eigenkapital aufbringen.

Musk hat sich nicht dazu geäußert, ob er plant, Aktien seines Automobilunternehmens für Twitter zu verkaufen, es ist aber nicht unwahrscheinlich.

Dies könnte bereits geschehen sein, was einen Teil des Kursrückgangs erklären würde. Wenn dem so ist, müsste Musk dies in den kommenden Tagen bekannt geben.

Ihre deutsche Seite für Elektroauto-News

Sie möchten noch mehr Beiträge rund um E-Mobilität und den aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier lesen Sie täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl interessanter Beiträge für Sie:

TÜV mit Elektroautos – Das wird beim Model 3 gemacht

Cybertruck: Neue Features und 1.000 Kilometer Reichweite?

Neue Beiträge

Empfohlen

Unser Shop

Teslabs Logo weiß
Premium Tesla-Zubehör

Teslabs ist Ihr Shop für hochwertiges Tesla-Zubehör und -Accessoires für noch mehr Fahrfreude und Komfort.

Weil es mehr als nur ein Auto ist.

Neueste Beiträge

Unser Shop

Teslabs Logo weiß
Premium Tesla-Zubehör

Teslabs ist Ihr Shop für hochwertiges Tesla-Zubehör und -Accessoires für noch mehr Fahrfreude und Komfort.

Weil es mehr als nur ein Auto ist.

Neuester Beitrag

Empfohlen

Unser Shop

Teslabs Logo weiß
Premium Tesla-Zubehör

Teslabs ist Ihr Shop für hochwertiges Tesla-Zubehör und -Accessoires für noch mehr Fahrfreude und Komfort.

Weil es mehr als nur ein Auto ist.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.