Tesla-Aktie fällt – 50 Milliarden Dollar Marktkapitalisierung verloren

von | 18. August 2021 | Rund um Tesla | 0 Kommentare

Die Tesla-Aktie ist in dieser Woche um 7 % gefallen und hat damit eine Marktkapitalisierung in Höhe von mehreren Milliarden Dollar verloren. Es kommt die Frage auf, welche Faktoren die Aktie des Autoherstellers so unter Druck setzen.

Autopilot-Untersuchung womöglich Grund für Aktientief

Der womöglich größte Einfluss ist die Untersuchung der US-Verkehrssicherheitsbehörde des Tesla-Autopiloten. Im Zusammenhang mit 11 Unfällen mit Einsatzfahrzeugen soll das Fahrerassistenzsystem aktiviert worden sein soll.

Die Nachricht, dass die Bundesbehörde die Angelegenheit untersucht, war überall in den Nachrichten zu lesen. Zufälligerweise fiel die Aktie des E-Auto-Pioniers gestern entsprechend um bis zu 5 %.

Heute ist sie bereits um bis zu 4 % gefallen. Der Autohersteller hat seit Bekanntwerden der Nachricht rund 50 Milliarden Dollar an Marktkapitalisierung verloren.

Schwache Tesla-Aktie oder allgemeines Markttief?

Heute haben der S&P 500, der Dow sowie der Nasdaq alle mehr als 1 % verloren. Es spielen viele geopolitische Faktoren eine Rolle, insbesondere die Situation in Afghanistan und auch Anzeichen für eine langsamere wirtschaftliche Erholung in China setzen die Märkte unter Druck.

Zwar ist die Aktie des US-Autobauers um mehr als 1 % gefallen, es muss aber bedacht werden, dass die Tesla-Aktie ohnehin volatiler ist als die meisten Börsenpapiere. Ein derartiger Ausschlag kann sowohl nach oben als auch nach unten gehen.

Deine deutsche Seite für Tesla-News

Du möchtest noch mehr News zum aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier liest du täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl der neuesten News für dich:

TÜV mit Elektroautos – Das wird beim Model 3 gemacht

Cybertruck: Neue Features und 1.000 Kilometer Reichweite?

Keine Neuigkeiten mehr verpassen

Du willst immer auf dem neuesten Stand bleiben? Folge uns auf Social Media, um garantiert keine News zu Elon Musks Unternehmen zu verpassen.

insideTesla auf Instagram

insideTesla auf LinkedIn

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.