Tesla-Aktie: Analystin sieht Marktdominanz und erhöht Kursziel auf 855 Dollar

von | 03. August 2021 | Rund um Tesla | 0 Kommentare

Die Tesla-Aktie steigt in dieser Woche. KGI Securities, eine Tradingplattform aus China, berichtet über den E-Auto-Pionier und bescheinigt ihm eine hohe technologische Überlegenheit.

KGI Securities ist für seine Apple-Berichterstattung bekannt, da es dank interner Quellen häufig einzigartige Einblicke gewährt.

Jetzt hat das Unternehmen laut Electrek-Bericht auch den Autohersteller eingeschätzt und ein Kursziel von 855 Dollar aufgenommen, was einen deutlichen Aufwärtstrend gegenüber dem heutigen Kurs (717,03 Dollar; Stand 3. August) bedeutet.

Analystin erklärt: Tesla-Aktie überlegen am Markt

In einer Mitteilung an die Kunden erklärte Jennifer Liang, Analystin bei KGI Securities, die Gründe für die hohe Bewertung (aus dem Englischen übersetzt):

„Tesla wird auch mittelfristig die Nase vorn haben; Chancen bieten sich für Unternehmen mit einzigartigen Geschäftsmodellen und starker Wettbewerbsfähigkeit. Wir gehen davon aus, dass Tesla (TSLA US) seine führende Position im Bereich der Elektroautos mindestens in den nächsten 3 bis 5 Jahren halten wird. Tesla demonstriert technologische Überlegenheit und kontinuierliches Engagement für die Verbesserung seiner EV-Angebote an allen Fronten, einschließlich Software und Hardware, nämlich: (1) fortschrittliche Autopilot- und FSD-Funktionen (Full Self-Driving); (2) die Möglichkeit von Over-the-Air-Updates (OTA); (3) die interne Entwicklung von Software und elektronischer Architektur, die es dem Unternehmen ermöglicht, Innovationen schneller als die Konkurrenz einzuführen; (4) eine selbst entwickelte neue 4680-Batteriezellen-Architektur und Unibody-Gussteile; und (5) der Aufbau eines umfassenden Supercharger-Netzwerks weltweit.“

Marktdominanz kein Dauerzustand

Die Analysting warnt jedoch davor, dass die Marktdominanz von Elon Musks Unternehmen mit der Zeit schwinden wird, da mehr Konkurrenz in den Markt eintritt.

Liang schrieb (aus dem Englischen übersetzt):

„Dennoch sehen wir keine Marktdominanz für Tesla voraus, da traditionelle OEMs, EV-Start-ups und globale Tech-Giganten das massive Marktpotenzial nutzen und ihre Wettbewerbsfähigkeit, Markenbekanntheit, Softwarestärke und einzigartigen Geschäftsmodelle steigern werden. Nio (NIO US, US$44,68, NR) beispielsweise hat eine starke Präsenz in China und sein Erfolg beruht teilweise auf seinem Battery-as-a-Service (BAAS)-Ansatz.“

Laut dem Aktien- und Finanzmarktrecherche-Unternehmen TipRank haben in den letzten drei Monaten 23 Wall-Street-Analysten ihre 12-Monats-Kursziele für Tesla aktualisiert.

Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 746,91 Dollar mit einer Maximalprognose von 1.200 Dollar und einer Minimalprognose von 160 Dollar. Die meisten Analysten stufen die Tesla-Aktie mit „Kaufen“ ein.

Deine deutsche Seite für Tesla-News

Du möchtest noch mehr News zum aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier liest du täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl der neuesten News für dich:

Autopilot ist ab sofort im FSD-Monatsabo erhältlich!

Cybertruck: Neue Features und 1.000 Kilometer Reichweite?

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.