Neues Tesla Glass: So wird der Innenraum maximal still

von | 16. September 2021 | Tesla-Innovationen | 0 Kommentare

Tesla hat ein Video zu einer neuen Technologie veröffentlicht. Darin enthüllt der Autohersteller, wie er mit dem firmeneigenen „Tesla Glass“ einen möglichst stillen Innenraum ermöglichen will.

Tesla Glass seit 2016 in Arbeit – ehemaliger Apple-Ingenieur beteiligt

Es ist ziemlich selten, dass der US-Autobauer außerhalb von Veranstaltungen Marketingvideos über neue Technologien produziert. Nun hat sich der E-Auto-Pionier entschieden, heute eines über das Tesla Glass zu veröffentlichen.

Wie Electrek berichtet, startete der Autohersteller sein neues, geheimes Glas-Projekt im Jahr 2016. Mike Pilliod, ein ehemaliger Apple-Materialingenieur, wurde mit der Aufgabe betraut.

Damals war bis auf den Namen nicht viel über das Projekt bekannt. In den folgenden Jahren entwickelte das Unternehmen von Elon Musk sein eigenes Know-how bei der Herstellung neuer Glasarten. Dieses Glas wird für die eigenen Produkte verwendet, darunter Fahrzeuge und Energieprodukte wie die Solardachziegel.

Tesla zeigt neues Glas

Pilliod hat in einem heute veröffentlichten Video über das Glas gesprochen:

In dem Video gibt der Autohersteller einen Einblick in sein Glas-Technologiezentrum in Los Angeles.

Das Hauptmerkmal, auf das sich Pilliod konzentriert, ist die neueste akustische Technologie, die in den E-Fahrzeugen eingeführt wird (aus dem Englischen übersetzt):

„Eines der coolsten Dinge, die wir gemacht haben, ist der Einbau von akustisch wirksamen, seitlich laminierten Scheiben in allen Fahrzeugen von Tesla.“

Damit meint er eine Doppelverglasung mit einer dämpfenden Akustikschicht dazwischen. Diese Funktion wurde zum ersten Mal im letzten Jahr bekannt, als sie im erneuerten Model 3 eingeführt wurde.

Der Ingenieur machte auch einige interessante Bemerkungen über die verschiedenen Zwecke, für die das Glas entwickelt wird. Dazu gehört, dass die Glasscheiben im Falle eines Unfalls sicher sind und die Insassen vor UV-Strahlen und Lärm schützen.

Außerdem muss das Glas der Frontscheibe so entwickelt werden, dass es als Linse für die nach vorne gerichtete Autopilot-Kamera dienen kann.

Quelle Beitragsbild: Tesla Glass | The Secret to a Quiet Cabin

Deine deutsche Seite für Tesla-News

Du möchtest noch mehr News zum aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier liest du täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl interessanter Beiträge für dich:

TÜV mit Elektroautos – Das wird beim Model 3 gemacht

Cybertruck: Neue Features und 1.000 Kilometer Reichweite?

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.