Gigafactory Grünheide – die ersten deutschen Teslas sollen noch 2021 vom Band rollen

von | 18. August 2021 | Gigafactory Grünheide | 0 Kommentare

Vor Kurzem besuchte Tesla-Chef Elon Musk die Gigafactory Grünheide und unterhielt sich unter anderem mit Kanzlerkandidat Armin Laschet über den Status des Projekts. Jörg Steinbach, Wirtschaftsminister von Brandenburg, überraschte nun laut Bericht von t-online mit einer Aussage zum Produktionsstart der Fabrik.

Gigafactory Grünheide: Startet Tesla doch schon 2021?

Nachdem der ursprüngliche Beginn der Produktion für den Juli dieses Jahres angesetzt wurde, sorgten zahlreiche Änderungen am Antrag sowie das zähe Genehmigungsverfahren für Verzögerungen.

Ein Produktionsstart Ende dieses Jahres oder Anfang 2022 stand im Raum. Auch machten Tesla immer wieder Umweltverbände zu schaffen, die juristische Konflikte auslösten. Ungewissheit bezüglich der Fabrik des US-Autobauers machte sich breit.

Laut des brandenburgischen Wirtschaftsministers Jörg Steinbach (SPD) rechnet die Regierung aber sogar noch in diesem Jahr mit den ersten Produktionen in der Gigafactory Grünheide:

„Ich gehe nach wie vor davon aus, dass noch in diesem Jahr die ersten Autos vom Band rollen.“

Der Politiker überraschte mit der optimistischen Aussage, fügte aber gleichzeitig an, dass dies nur gelte, „wenn im Zuge der Öffentlichkeitsbeteiligung nicht noch etwas Unvorhersehbares passiert und alle weiter wie bisher konzentriert an dem Verfahren arbeiten“.

Tesla plant, ab Produktionsbeginn 500.000 Elektroautos pro Jahr herzustellen. Im ersten Schritt sollen Model Y, anschließend Model-3-Fahrzeuge für den europäischen Markt produziert werden.

Quelle Beitragsbild: Olaf Arndt via Flickr

Deine deutsche Seite für Tesla-News

Du möchtest noch mehr News zum aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier liest du täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl der neuesten News für dich:

TÜV mit Elektroautos – Das wird beim Model 3 gemacht

Cybertruck: Neue Features und 1.000 Kilometer Reichweite?

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.