insideTesla – deine Tesla-News-Seite

Tesla: Elon Musk kündigt zeitnahes „gigantisches“ Autopilot-Update an

von | 12. Mai 2021 | Tesla-Innovationen | 0 Kommentare

Laut eines Berichts von Electrek hat Elon Musk ein Update bezüglich Teslas Zeitplans für die neunte Version des Full Self-Drivings gegeben. Offenbar ist das Update für den besseren Autopiloten nur noch wenige Wochen entfernt ist, und das FSD-Abo soll in etwa einem Monat kommten

Teslas Beta-Version des vollständigen autonomen Fahrens

Tesla testet derzeit die vollständige Version des FSD-Pakets in der Beta-Phase mit ein paar tausend Kunden und Mitarbeitern im Rahmen eines Early-Access-Programms.

Es wird hierbei nicht gänzlich als autonomes Fahren angesehen, da der Fahrer immer noch für das Fahrzeug verantwortlich ist und jederzeit bereit sein muss, die Kontrolle zu übernehmen. Der Autopilot führt aber bereits alle Fahraufgaben autonom aus.

Der Autohersteller hofft, das System mit Hilfe von Kundenfeedback immer weiter verbessern zu können. Anhand großer Datenmengen soll früher oder später dargelegt werden, dass das Fahren mit Autopilot sicherer ist als menschliches Fahren – so zumindest der Plan.

In den letzten Monaten hat CEO Elon Musk davon gesprochen, dass ein Umstieg auf die neue Generation Version 9 (v9) der FSD-Software stattfinden wird. Diese wird nicht mehr auf Radarmessungen angewiesen sein, sondern Abstände und vieles mehr durch Computer Vision auf Basis von Kameras messen.

Nachdem das Update schon einige Male verschoben wurde, gibt Musk jetzt ein Update. Auf Twitter sagte der CEO heute, dass der erste Schritt nun bald folgt:

Tesla Autopilot-Abonnement

Nachdem es im letzten Jahr bereits einige Hinweise darauf gab, dass Tesla ein Autopilot-Abo plant, hat Elon Musk bestätigt, eine solche Option gegen Ende 2020 einzuführen. Später wurde dies auf Anfang 2021 und schließlich auf das zweite Quartal dieses Jahrs verschoben.

Letzten Monat sagte der CEO, dass das Abonnement eine „sichere Sache“ für Mai ist. Jetzt, einen Monat später und bereits ein paar Wochen im Mai, sieht es nicht mehr ganz so sicher aus:

Es wird erwartet, dass das FSD-Abo viel mehr Leuten Zugang zu den FSD-Funktionen verschafft. Es wird dann die einzige Alternative zur aktuellen Option darstellen. Im Moment muss man das Paket für autonomes Fahren beim Kauf für 7.500 Euro dazubuchen, sofern gewünscht.

Laut des Berichts von Electrek kann davon ausgegangen werden, dass die monatliche Gebühr wahrscheinlich bei 100 Dollar (82 Euro) liegen wird, da Tesla bereits deutlich gemacht hat, dass der Kauf des Pakets finanziell attraktiver bleiben soll.

Deine deutsche Seite für Tesla-News

Du möchtest noch mehr News zum aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier liest du täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl der neuesten News für dich:

Der 30-Milliarden-Dollar-Lohn von Elon Musk

Prototyp von Cybertruck bei Gigafactory gesichtet

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.