E-Auto-Förderung wird abgebaut: PHEVs werden noch 2022 gestrichen

von | 16. April 2022 | E-Auto-Politik, Rund um Tesla

E-Auto-Förderung wird abgebaut: PHEVs werden noch 2022 gestrichen

Berichten zufolge hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz vorgeschlagen, die Förderungen für den Kauf von Elektrofahrzeugen bis 2025 schrittweise auslaufen zu lassen. Förderungen für Verbraucher, die Plug-in-Hybrid-Elektrofahrzeuge (PHEV) kaufen, sollen zum Ende dieses Jahres sogar völlig gestrichen werden.

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) wehrt sich dagegen mit dem Argument, dass PHEVs für die Verbreitung von Elektrofahrzeugen weiterhin unerlässlich sind.

Deutschland will E-Auto-Förderungen streichen

Über die mögliche Kürzung der Förderungen hat am Donnerstag Bloomberg berichtet. Demnach plane das deutsche Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz, die Förderungen für PHEVs noch vor Jahresende komplett zu streichen und im nächsten Jahr auch mit dem Abbau der Zuschüsse für reine Elektroautos zu beginnen.

Der Plan besagt, dass das Wirtschaftsministerium die Förderungen in Deutschland auf den Klimaschutz ausrichten will. Eine entsprechende Gesetzgebung wird derzeit wohl diskutiert.

Prämie soll schrittweise auf 3.000 Euro sinken

Neben der Einstellung der Förderung für den Kauf von Plug-in-Hybriden sollen dem Bericht zufolge die derzeitigen Förderungen für Elektroautos (6.000 Euro) im Jahr 2023 auf 4.000 Euro und in den Jahren 2024 und 2025 auf 3.000 Euro gesenkt werden, bevor sie ganz abgeschafft werden. Wirtschaftsminister und Parteimitglied der Grünen, Robert Habeck, äußerte sich zu der Entscheidung:

„Wir wollen bei der künftigen Förderung von E-Autos den Fokus schärfen und stärker auf Klimaschutz ausrichten. Plug-in-Hybride sind unserer Meinung nach marktgängig und brauchen keine öffentliche Förderung mehr.“

VDA kritisiert Förderungsabbau

Der Verband der Automobilindustrie (VDA), in dem über 620 deutsche Unternehmen organisiert sind, äußert sich kritisch zum geplanten Abbau der Förderungen. Die Beendigung der PHEV-Förderung würde „den Hochlauf der Elektromobilität gefährden“, so deren Chefin Hildegard Müller. Plug-in-Hybride seien Wegbereiter für den Übergang zur Elektromobilität.

Wie sehen Sie das – sollten die Prämien für Elektrofahrzeuge verlängert werden oder ist der Abbau der richtige Plan? Lassen Sie uns Ihre Meinung in den Kommentaren wissen.

Ihre deutsche Seite für Tesla-News

Sie möchten noch mehr Beiträge rund um E-Mobilität und den aufregenden Elektroauto-Unternehmen aus Amerika?

Hier lesen Sie täglich die brisantesten Neuigkeiten zur innovativen E-Auto-Firma von Elon Musk.

Dies ist unsere Auswahl interessanter Beiträge für Sie:

Für E-Auto-Fahrer: THG-Quote verkaufen und 400 Euro sichern

TÜV mit Elektroautos – Das wird beim Model 3 gemacht

Cybertruck: Neue Features und 1.000 Kilometer Reichweite?

Neue Beiträge

Empfohlen

Unser Shop

Teslabs Logo weiß
Premium Tesla-Zubehör

Teslabs ist Ihr Shop für hochwertiges Tesla-Zubehör und -Accessoires für noch mehr Fahrfreude und Komfort.

Weil es mehr als nur ein Auto ist.

Neueste Beiträge

Unser Shop

Teslabs Logo weiß
Premium Tesla-Zubehör

Teslabs ist Ihr Shop für hochwertiges Tesla-Zubehör und -Accessoires für noch mehr Fahrfreude und Komfort.

Weil es mehr als nur ein Auto ist.

Neuester Beitrag

Empfohlen

Unser Shop

Teslabs Logo weiß
Premium Tesla-Zubehör

Teslabs ist Ihr Shop für hochwertiges Tesla-Zubehör und -Accessoires für noch mehr Fahrfreude und Komfort.

Weil es mehr als nur ein Auto ist.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.