Tesla erzielt neue Rekordzahlen mit Powerwalls und Co.: Solarproduktion steigt stark

von | 20. Oktober 2022 | Rund um Tesla

Tesla erzielt neue Rekordzahlen mit Powerwalls und Co.: Solarproduktion steigt stark
Werbung | Jetzt Premium-Tesla-Zubehör bei Teslabs kaufen: Matten, Lackstift und mehr. Hier klicken.

Bei der Veröffentlichung der Quartalsergebnisse hat Tesla bestätigt, im 3. Quartal 2022 eine Rekordzahl an Batteriespeichern ausgeliefert zu haben.

Tesla erreicht Rekordzahlen mit Powerwalls und Co.

Zwar verfehlte der Autohersteller seine Umsatzerwartungen, aber es gab einen Silberstreif am Horizont: Tesla Energy. Dabei handelt es sich um die Energieabteilung des Unternehmens, die Solarpaneele, Solardächer und stationäre Energiespeicherprodukte wie Powerwall und Megapacks installiert.

Der Einsatz von Energiespeichern erreichte im letzten Quartal ein Rekordhoch von 2,1 Gigawattstunden.

Der Autobauer hat laut Electrek-Bericht in seinem Aktionärsbrief Details zu diesem neuen Rekord bekannt gegeben (aus dem Englischen übersetzt):

„Der Einsatz von Energiespeichern ist im dritten Quartal um 62 % auf 2,1 GWh gestiegen, das ist der mit Abstand höchste Stand, den wir je erreicht haben. Dieses Wachstum wurde erreicht, obwohl die Herausforderungen im Halbleitergeschäft weiterhin größere Auswirkungen auf unser Energiegeschäft haben als auf unser Automobilgeschäft. Die Nachfrage nach unseren Speicherprodukten übersteigt nach wie vor unsere Lieferkapazitäten. Wir sind dabei, die Produktion in unserer 40-GWh-Megapack-Fabrik in Lathrop, Kalifornien, hochzufahren, um die steigende Nachfrage zu befriedigen.“

Der neue Rekord ist auf einen Produktionsanstieg bei den Powerwalls und Megapacks zurückzuführen.

Powerwall-Produktion steigt rasant

Kürzlich wurde bekannt, dass Tesla die Powerwall-Produktion auf 6.500 Einheiten pro Woche erhöht hat. Das sind 87 MWh pro Woche. Megapacks tragen mit weniger Einheiten viel mehr bei, da ein einziges Megapack über 3 MWh Energiekapazität liefern kann.

Dem Bericht zufolge hat der E-Auto-Pionier in der Megafabrik große Fortschritte gemacht. Bisher hat Tesla Megapacks ausschließlich in der Gigafactory in Nevada hergestellt, nun soll auch die Produktion im Werk in Kalifornien schnell hochgefahren werden.

Bislang sind die Kapazitäten jedoch noch so jung, dass sich der Einsatz erst im vierten Quartal bzw. Anfang 2023 bemerkbar machen wird.

Teslas Solarstromproduktion war im dritten Quartal mit 94 MW ebenfalls gut. Das sind 13 % mehr als im Vorjahr.

Quelle Beitragsbild: Mit freundlicher Genehmigung von Tesla, Inc.

Teslabs Logo weiß
Premium Tesla-Zubehör

Teslabs ist Ihr Shop für hochwertiges Tesla-Zubehör und -Accessoires für noch mehr Fahrfreude und Komfort.

Weil es mehr als nur ein Auto ist.

Werbung

Teslabs-Website

Empfohlen

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Logo-Header

Der insideTesla-Newsletter

Die interessantesten News und Updates rund um Tesla – direkt in Ihr Postfach.

Sie haben sich erfolgreich eingetragen.