Tesla erhöht Preis von FSD-Beta auf 15.000 US-Dollar

von | 06. September 2022 | Rund um Tesla

Tesla erhöht Preis von FSD-Beta auf 15.000 US-Dollar
Werbung | Jetzt Premium-Tesla-Zubehör bei Teslabs kaufen: Matten, Lackstift und mehr. Hier klicken.

Tesla hat den Preis für das Full Self-Driving offiziell auf 15.000 US-Dollar erhöht, wie Elon Musk zuvor angekündigt hat. Der Autohersteller rechtfertigt dies mit dem neuesten Update, das den Autopiloten verbessern soll.

Tesla: Besserer Autopilot=höherer Preis?

Seit Jahren erklärt Musk, dass Tesla den Preis für sein FSD-Paket schrittweise anheben wird, wenn sich die Funktionalität verbessert, bis hin zur endgültigen Form des Produkts, die, wie der Name schon sagt, die Fähigkeit zum vollständig autonomen Fahren beinhalten soll.

Bislang hat die Funktion ihrem Namen noch nicht alle Ehre gemacht. Das System befindet sich seit zwei Jahren in der Beta-Phase und ist noch weit vom autonomen Fahren entfernt.

Technisch gesehen ist das System in der Lage, sich zu aktivieren und zu versuchen, in den meisten Bereichen des Straßenverkehrs zu fahren. Die Verantwortung liegt jedoch noch immer beim Fahrer, der jederzeit aufpassen und bereit sein muss, die Kontrolle zu übernehmen.

Viele sehen in der Bereitschaft, die Verantwortung für das System zu übernehmen, den wichtigsten Schritt hin zum autonomen Fahren. Ist man am Punkt angekommen, an dem der Autopilot die Verantwortung trägt, sei das autonomen Fahren erreicht.

Tesla hat deutlich gemacht, dass es noch nicht so weit ist und die Teilnahme an der FSD-Beta bedeutet, dass die Verantwortung noch immer beim Fahrer liegt.

Tesla erhöht Preis von FSD-Paket

Jedes neue FSD-Update soll sich laut Autobauer dennoch dem großen Ziel annähern. Damit rechtfertig der Autohersteller beim aktuellsten Update sogar eine signifikante Preiserhöhung.

Letzten Monat kündigte CEO Musk bereits an, dass mit dem breiteren Rollout der FSD Beta 10.69 der Preis des Pakets von 12.000 auf 15.000 US-Dollar steigen würde.

Nun hat der Autohersteller diese Preiserhöhung in die Tat umgesetzt. Für die zusätzlichen 3.000 US-Dollar hat das FSD-Paket nicht mehr Funktionen, aber die „coming soon“-Funktion „Autosteer on city streets“ ist mit dem neuesten Update ein wenig besser, berichtet Electrek.

Die Beta-Version des Full Self-Drivings des Elektro-Pioniers wird derzeit von über 100.000 Tesla-Fahrern in Nordamerika genutzt. Das Unternehmen von Elon Musk nutzt die generierten Daten aus der FSD-Beta-Phase, um das System Schritt für Schritt zu verbessern.

Quelle Beitragsbild: Austin Ramsey via Unsplash

Teslabs Logo weiß
Premium Tesla-Zubehör

Teslabs ist Ihr Shop für hochwertiges Tesla-Zubehör und -Accessoires für noch mehr Fahrfreude und Komfort.

Weil es mehr als nur ein Auto ist.

Werbung

Teslabs-Website

Empfohlen

Neue Beiträge

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Logo-Header

Der insideTesla-Newsletter

Die interessantesten News und Updates rund um Tesla – direkt in Ihr Postfach.

Sie haben sich erfolgreich eingetragen.